teaser bild
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 15
Forensuche

Thema: Doktorarbeit

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    14.06.2008
    Ort
    Jena
    Semester:
    6
    Beiträge
    11
    Hi ...
    Bestimmt kennen viele von euch diese Situation :
    Bin gerade auf der Suche nach einer Doktorarbeit und finde einfach nichts .. die meisten Stellen sind vergeben ..
    was könnt ihr empfehlen ? wie sieht es aus mit der Allgemeinmedizin ..hat man als Zahnmediziner genug Kenntnisse um eine Doktorarbeit in einem allgemeinmedizinischen Fach zu schreiben ?
    wie geht man bei der Suche vor ?
    und noch eine Frage ... hat man genug Zeit um noch was neben dem Studium zu machen ? wird das Leben damit nicht zu einer richtigen Hölle ?



    Die MB-Echtzeit-App - Zur elektronischen Zeiterfassung - [Klick hier]
  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    02.05.2006
    Ort
    München
    Beiträge
    174
    Das Problem ist, dass die meisten Doktorväter wollen, dass du ein halbes Jahr freinimmst, um die Versuche bzw Untersuchungen zügig durchzuführen.
    Entweder nimmt man sich also ein Freisemester (bei den Medis nicht nötig, ist ja im studium intergriert) oder du machst die Dr.arbeit nach dem studium.



    Die MB-Echtzeit-App - Zur elektronischen Zeiterfassung - [Klick hier]
  3. #3
    Platin Mitglied Avatar von Ersa
    Mitglied seit
    11.03.2002
    Semester:
    5. WBJ
    Beiträge
    980
    Zitat Zitat von LacrimaAurea
    Entweder nimmt man sich also ein Freisemester (bei den Medis nicht nötig, ist ja im studium intergriert)
    Bitte? Wo das denn? Ist wohl eher die Ausnahme denn die Regel...



    Die MB-Echtzeit-App - Zur elektronischen Zeiterfassung - [Klick hier]
  4. #4
    Gold Mitglied
    Mitglied seit
    11.11.2007
    Ort
    anner Ostsee :)
    Semester:
    FA Ortho/Unfall
    Beiträge
    310
    Zitat Zitat von LacrimaAurea
    Das Problem ist, dass die meisten Doktorväter wollen, dass du ein halbes Jahr freinimmst, um die Versuche bzw Untersuchungen zügig durchzuführen.
    Entweder nimmt man sich also ein Freisemester (bei den Medis nicht nötig, ist ja im studium intergriert) oder du machst die Dr.arbeit nach dem studium.
    Wieso integriert? Hab ich ja noch nie gehört. Ist alles auf freiwilliger Basis.



    Die MB-Echtzeit-App - Zur elektronischen Zeiterfassung - [Klick hier]
  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    02.05.2006
    Ort
    München
    Beiträge
    174
    Ok, kann sein, dass es nur in münchen so geregelt ist, aber die medis haben im "neuen" mecum-system ein wissenschaftl. semester, das sie für die dr arbeit nutzen können...



    Die MB-Echtzeit-App - Zur elektronischen Zeiterfassung - [Klick hier]
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook