teaser bild
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 15
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    12.05.2008
    Beiträge
    38
    Hi,

    Ich frage mich derzeit, was ich bis zum Beginn des Medizinstudiums machen soll.
    Kurz zu meiner Lebenssituation: Ich hab 2004 Abi gemacht (DN 2,8) anschließend war ich 2 Jahre im Ausland. Danach als ich wieder in Deutschland war wollte mich sofort die Bundeswehr einziehen (wurde damals T1 gemustert). Bei dem Verein gefiels mir dann ganz gut und ich hab W23 gemacht (Also Wehrdienst 23 Monate). Nun bin ich bei der Bundeswehr raus und hab 8 WS. Dachte eigentlich das würde genau passen aber nun braucht man ja mind. 10 WS. Deshalb bin ich jetzt irgendwie ratlos.

    Soll ich für 1 Jahr ne Ausbildung anfangen und wenn ja wo ?

    Komme ich in einem Jahr dann mit 10 WS und 2,8 rein ? Wenn wir jetzt 10 WS und 2,5 als neuen NC-Wert 2009/2010 haben ist man doch mit 2,8 ganz raus oder ? egal für welche uni man sich jetzt im Einzelnen beworben hat sehe ich das richtig ?

    Ich dachte zuerst ich arbeite was nebenher und gehe als Gasthörer Chemie studieren. Aber wenn ich in 1. Jahr auch kaum eine Chance habe, ist eine Ausbildung vielleicht sinnvoller. Aber da weiß ich überhaupt nicht, was ich machen soll. Spontan fällt mir da auch jetzt von den Sachen die ich so kenne (Altenpflege,Rettungsdienst) nichts ein, was mich wirklich intressiert. Hat irgendwer vielleicht nen Tipp für mich, was ich nun machen soll ?
    Geändert von olosan (22.01.2010 um 14:17 Uhr)



    Kostenloses Seminar - 17.08. - Klarheit schaffen - Patientenverfügung - Jetzt anmelden
  2. #2
    Registrierter Benutzer Avatar von Stuntman Mike
    Mitglied seit
    15.03.2008
    Beiträge
    412
    Zurück zur Bundeswehr kannst du nicht mehr? Um noch was ganz Neues anzufangen, ist die verbleibende Zeit nämlich wirklich etwas kurz.

    Zitat Zitat von olosan
    Komme ich in einem Jahr dann mit 10 WS und 2,8 rein ? Wenn wir jetzt 10 WS und 2,5 als neuen NC-Wert 2009/2010 haben ist man doch mit 2,8 ganz raus oder ? egal für welche uni man sich jetzt im Einzelnen beworben hat sehe ich das richtig ?
    Genau, das ist so richtig. Ob du in einem Jahr reinkommst, kann jetzt noch keiner sagen. Allerdings wäre ich mir angesichts der jüngeren Entwicklung nicht allzu sicher, in einem Jahr einen Platz zu haben. Natürlich wird die benötigte Wartezeit irgendwann wieder fallen, aber wann, das weiß keiner.



    Kostenloses Seminar - 17.08. - Klarheit schaffen - Patientenverfügung - Jetzt anmelden
  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    08.08.2008
    Ort
    Bonn
    Semester:
    PJ
    Beiträge
    78
    Oder noch ein FSJ dransetzen



    Kostenloses Seminar - 17.08. - Klarheit schaffen - Patientenverfügung - Jetzt anmelden
  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    12.05.2008
    Beiträge
    38
    nein W23 ist das maximum was man ohne SAZ (Soldat auf Zeit) zu werden machen kann und SAZ fängt bei mind. 4 jahren Verpflichtung an. Also wenn ich wieder zurück will, was wohl problemlos möglich wäre (weil die immer T1er suchen), müsst ich direkt für 4 Jahre da bleiben, was mir etwas zu lange ist

    FSJ ist doch im Prinzip dasselbe wie Zivildienst oder ? Das klingt ein wenig nach viel Arbeit und wenig Geld AUßerdem könnten es auch leicht 2 Jahre werden, da stände ich dann in einem Jahr genauso wieder da, wie jetzt



    Kostenloses Seminar - 17.08. - Klarheit schaffen - Patientenverfügung - Jetzt anmelden
  5. #5
    Registrierter Benutzer Avatar von Stuntman Mike
    Mitglied seit
    15.03.2008
    Beiträge
    412
    Hm, kannst du nicht SAZ werden und bei der Bundeswehr Medizin studieren? Dort hast du ja wenigstens durch dein W23 schonmal einen Fuß in der Tür. Ich schätze mal, auf ein FSJ hast du weniger Lust, da dies halt meistens in der Pflege oder im Rettungsdienst ist.

    Unter uns: ich habe auch ein FSJ statt Zivildienst im Rettungsdienst gemacht, und habe es oft bereut, nicht zur Bundeswehr gegangen zu sein, vor allem, weil das, was Bekannte von dort erzählt haben, sehr reizvoll klang. Was hast du denn bei der Bundeswehr gemacht (nur aus Interesse)?



    Kostenloses Seminar - 17.08. - Klarheit schaffen - Patientenverfügung - Jetzt anmelden
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook