teaser bild
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 10
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    18.08.2008
    Ort
    Berlin
    Semester:
    13
    Beiträge
    1
    Hallo alle zusammen!

    Ich studiere in Berlin und schreibe auch im Oktober das HEX. Hab jetzt Post vom LPA bekommen, wann und bei wem wir die Mündliche haben.
    Wollte hier einmal anfragen, ob jemand Prüfungserfahrungen hat bei: Prof. Dr. Einhäupl (CA Neurologie an der Charite), Prof. Dr. Konertz (CA Chirurgie Charite) und PD Dr. Bondke (OA Innere Charite).
    Vielleicht liest das ja jemand, der von irgendwelchen Erfahrungen berichten kann. Protokolle habe ich leider nicht gefunden.

    Danke schonmal im Voraus

    Viele Grüße



  2. #2
    Platin Mitglied Avatar von Ersa
    Registriert seit
    11.03.2002
    Semester:
    5. WBJ
    Beiträge
    980
    Protokolle gibts beim MLP, Einhäupl sollte sich da 100pro finden lassen!



  3. #3
    unsensibel Avatar von Lava
    Registriert seit
    20.11.2001
    Ort
    schon wieder woanders
    Semester:
    FA
    Beiträge
    28.458
    Zitat Zitat von Ersa
    Protokolle gibts beim MLP,
    Boah, ist das bei euch auch so??? Ich finde das eine Riesensauerei, dass MLP die Protokolle hortet!!!
    "tja" - a German reaction to the apocalypse, Dawn of the Gods, nuclear war, an alien attack or no bread in the house Moami



  4. #4
    Platin Mitglied Avatar von Ersa
    Registriert seit
    11.03.2002
    Semester:
    5. WBJ
    Beiträge
    980
    Jepp, bequatschen lassen muss man sich also auch noch, so kurz vorm Examen, wo man eigentlich echt andere Sorgen hat... Aber, egal, ist ja jetzt vorbei



  5. #5
    Jetzt auch mit Titel
    Registriert seit
    16.04.2008
    Ort
    Rhön
    Semester:
    feddisch
    Beiträge
    458
    Zitat Zitat von Lava
    Boah, ist das bei euch auch so??? Ich finde das eine Riesensauerei, dass MLP die Protokolle hortet!!!
    weil??? ich finde das ist ein superservice den sie machen - wir hatten lediglich bisschen pfand hinterlegen müssen, den gabs ohne probleme zurück und die sachen waren kopiert und sortiert. abschließendes gespräch(20 min) und das wars

    und vorm exam lassen die auch einen in ruhe



Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2020