teaser bild
Ergebnis 1 bis 3 von 3
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    25.09.2008
    Ort
    düsseldorf
    Semester:
    3
    Beiträge
    4
    Hallo,

    hätte eien frage und würde mich freuen, wenn mir da einer weiterhelfen könnte???

    ich möchte gerne in Kazachstan mein Pflegepraktikum absolviern!

    wollte die vom LPA aus das VISUM für die zeit des pflegepraktikums sehen oder sind die nur mit der Bescheinigung zu frieden!

    Wäre hat in einem Land das praktikum gemacht, in dem er ein Visum zu einreise benötigte? hatten die das bei der anerkennung verlangt?



    Bitte um HIlfe



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    24.08.2003
    Ort
    Feuchter Traum der 1.0 Abiturienten
    Semester:
    Von der Skyline zum Bordstein
    Beiträge
    270
    Glaub mir ein Visum interessiert beim LPA (zumindest in Stuttgart) keinen $chwanz. Hauptsache Du läßt Dir den dämlichen Vordruck vom LPA abstempeln oder legst ne beglaubigte Übersetzung der Bescheinigung aus Kasachstan vor.



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  3. #3
    Diamanten Mitglied
    Mitglied seit
    15.06.2005
    Semester:
    4. WBJ
    Beiträge
    6.184
    Ich hab einen Monat KPP in Indien gemacht und in Würzburg wollte keiner das Visum sehen. Auch keine beglaubigte Übersetzung...
    An Tagen wie diesen...

    ***20.07.2014***

    ***12.07.2015***

    ***17.07.2016***

    ***09.07.2017***

    ***01.07.2018***



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2020