teaser bild
Ergebnis 1 bis 3 von 3
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    18.07.2008
    Beiträge
    68
    Im nächsten Sommer erhalte ich endlich mein Abiturzeugnis und möchte mich gerne für Medizin bewerben.
    Nun habe ich gelesen, dass man, wenn man sich für Kiel bewirbt einen einmaligen Bonus von 0,5 bekommen kann, wenn man in einem bestimmten Fach 15 Punkte hatte.
    Auf der Homepage der ZVS habe ich jetzt gelesen, dass der Notenschnitt im Auswahlverfahren der Hochschule in Kiel bei 1,3 lag. Meine Frage ist jetzt, ob die 0,5 dabei schon abgezogen wurden oder ob man wirklich schon einen Schnitt von 1,3 haben musste, damit man überhaupt eine Chance hat mit Notenbonus einen Studienplatz in Kiel zu bekommen.

    Wer kann mir weiterhelfen?
    Geändert von phoinix (14.11.2008 um 21:33 Uhr)



    Kostenloses Seminar - 17.08. - Klarheit schaffen - Patientenverfügung - Jetzt anmelden
  2. #2
    Anti-Hysteriker Avatar von dos
    Mitglied seit
    21.09.2008
    Ort
    Berlin
    Semester:
    5
    Beiträge
    284
    Soweit ich weiß, werden bei jedem Notenschnitt zuerst die mit "echtem" Schnitt genommen und dann die mit "Bonus"-Schnitt. Also bei 1,1 z.B. werden erst die genommen, die wirklich 1,1 ohne Bonus haben und dann die, die 1,1 mit einem Bonus erreicht haben (1,6 -0,5 usw. :P).

    NC von 1,3 heißt ja nur, dass der letzte Bewerber, der genommen wurde, eine DN von 1,3 hatte.

    Bei einem NC von 1,3 solltest du schon eine DN von 1,7 haben und dann halt noch Bonus -> 1,2.



    Kostenloses Seminar - 17.08. - Klarheit schaffen - Patientenverfügung - Jetzt anmelden
  3. #3
    Platin Mitglied Avatar von Geerthe
    Mitglied seit
    28.11.2007
    Beiträge
    560
    Moin moin,

    also ich kenne jemanden von diesem WS , der mit DN 1,8 in Kiel rein gekommen ist.
    Also ist es mit dem Bonus dann 1,3

    Geerthe



    Kostenloses Seminar - 17.08. - Klarheit schaffen - Patientenverfügung - Jetzt anmelden

MEDI-LEARN bei Facebook