teaser bild
Ergebnis 1 bis 5 von 5
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    27.06.2007
    Beiträge
    18
    Würde gerne mal wissen, ob es sehr schwer ist nach einem bereits abgeschlossnen Studium noch Medizin zu studieren.
    Gibt es eine bestimmte Quote wieviele 2t Studenten genommen werden?
    Hat meine Note vom ersten Studium damit etwas zu tun?



    Dein Begleiter durchs Medizinstudium! - Kostenlose Lernposter für dich - [Klick hier]
  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    12.03.2008
    Ort
    Gießen
    Semester:
    3
    Beiträge
    76
    also hier in mainz und ich glaub auch allgemein gibt es eine 3%-ige quote die an zweitstudenten gibt.Auch dein zeugnis deines ersten studiums bzw deine note ist wichtig.die studienplätze werden nach bestimmten kriterien gegeben,nämlich deiner note plus dem grund weswegen du das studium beginnen möchtest...also je besser deine note und je besser der grund desto höher die chance.



    Dein Begleiter durchs Medizinstudium! - Kostenlose Lernposter für dich - [Klick hier]
  3. #3
    Diamanten Mitglied
    Mitglied seit
    05.09.2008
    Ort
    diverse
    Semester:
    long time gone
    Beiträge
    3.207
    Selbstverständlich gibt es für Zweitbewerber auch ein Quote, sonst könnte ja jeder kommen.

    Deine Note spielt auf jeden Fall eine Rolle. Die ZVS hat da so ein Punktesystem. Es gibt Punkte für die Note, für Sozialkriterien und Anderes.
    Um einen Platz zu bekommen muss man eine Mindestpunktzahl erreichen. Ich bin mir sicher, dass das auf der ZVS-Site irgendwo erklärt ist. Wie schwer es ist an einen Platz zu kommen, kann ich dir nicht sagen.

    Guckst du hier:
    http://www.zvs.de/AntOn/Hilfe/Maske11/hilfe1110.htm



    Dein Begleiter durchs Medizinstudium! - Kostenlose Lernposter für dich - [Klick hier]
  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    31.01.2008
    Beiträge
    33
    es ist schon schwer. am anfang des verfahren trennen sie 2st.bewerber und die die auf der wrateliste sind. dann ma ende werde wir mit denen in einem topf gwerfen und müssen leider so glaube ich auch die plätze mit denen teilen, da sie im überschuss sind.

    außerdem suchen die uni auch selbst durch vorstellungsgesprächen viele seine leute aus. da wir zweitbewerber sind können wir nicht an dem asuwahlgespräch teilnhemen.
    außerdem ahben in berlin drei unis uaf eine reduziert. vorher waren in potsdam , hu und fu da und hatte ca. jeweils 300 plätze und heute existiert und 300 plätze für die hauptstadt.



    Dein Begleiter durchs Medizinstudium! - Kostenlose Lernposter für dich - [Klick hier]
  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    12.02.2008
    Ort
    Erlangen
    Semester:
    3
    Beiträge
    37
    @dengo62

    Nix für ungut, aber bitte lerne erst einmal die deutsche Sprache, bevor Du Dir Gedanken über einen Studienplatz machst......ich habe selten mehr Rechtschreibfehler in einem Beitrag gelesen...




    Dein Begleiter durchs Medizinstudium! - Kostenlose Lernposter für dich - [Klick hier]

MEDI-LEARN bei Facebook