teaser bild
Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 19
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    21.05.2008
    Beiträge
    93
    Hey allerseits!

    Ich schreibe in einem Monat Abi (Schnitt wird etwa 1,3) und will mich zwischen Medizin und Wing entscheiden.

    Beides finde ich spannend und vielseitig, und ich bin eigentlich in allen Fächern recht begabt (Sprachen, Mathe-Naturwissensch., Gesellschaftswissenschaften). Außerdem bin ich kreativ, gesellig und fleißig. Also eigentlich alles, haha..


    Lange wollte ich Medizin studieren, aber ich bin mir nicht sicher, ob ich das nicht nur mache, weil Ärzte einen guten Ruf haben und ich ein gutes Abi bekomme.
    Klar ist Arzt sicher ein toller Job, aber ich weiß momentan zumindest nicht, ob ich soviel Spaß daran hätte, Kranke zu heilen. Und wenn ich mich zwischen Chemie und Physik/Mathe entscheiden müsste, fänd ich letzteres einen Tick interessanter.

    Was mir an Medizin immer noch gefallen hat, ist, dass man mit vielen und in der Regel auch netten Leuten zu tun hat, sich niederlassen kann und seinen Job eigentlich sicher hat.




    Wie vergleicht ihr beide Fächer in Hinsicht Berufsbild, Aufstiegschancen und Gehalt?


    Freue mich auf eure Antworten und vielen Dank für eure Hilfe!

    Peace, Leo



    Intensivkurs M3/ Kenntnisprüfung - 03.08. - 28.10.2024 - [Klick hier!]
  2. #2
    Elastigirl Avatar von Jemine
    Mitglied seit
    27.09.2004
    Ort
    Boxring
    Semester:
    *dingdingding*
    Beiträge
    4.649
    Schmeiß mal die Suchfunktion hier an und stöber ein bissl durchs Forum. Hier sind zig Themern, die deinem sehr ähnlich sind (wenn nicht sogar genauso), in denen herumgegrübelt wird, ob nun Medizin oder doch etwas anderes für den Threadsteller das Richtige ist...



    Intensivkurs M3/ Kenntnisprüfung - 03.08. - 28.10.2024 - [Klick hier!]
  3. #3
    examinierte Laborratte Avatar von schmuggelmaeuschen
    Mitglied seit
    15.07.2007
    Ort
    Bonn
    Semester:
    12. Fastarzt
    Beiträge
    2.628
    mach erst mal 2 monate kpp.
    Ich schulde dem leben das Glänzen in meinen Augen



    Intensivkurs M3/ Kenntnisprüfung - 03.08. - 28.10.2024 - [Klick hier!]
  4. #4
    Diamanten Mitglied Avatar von pottmed
    Mitglied seit
    14.07.2005
    Ort
    niedersächsische Pampa
    Semester:
    3. WBJ
    Beiträge
    5.212
    Ich halte WiIng und Medizin für zwei völlig unterschiedliche Studiengänge.
    Der Vorschlag von Schmuggelmaeuschen ist nicht schlecht, mach erstmal Krankenpflegepraktikum, danach solltest Du wissen ob Medizin dir liegt oder nicht.
    Jeder Tag an dem man nichts neues lernt, ist ein verlorener Tag







    Intensivkurs M3/ Kenntnisprüfung - 03.08. - 28.10.2024 - [Klick hier!]
  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    21.05.2008
    Beiträge
    93
    jo, das ist nen klasse vorschlag. ich mach in washington für 2 monate lang ein sog. "shadowing", damit ich mal sehe, wie es so im krankenhausbetrieb abgeht.

    @jemine: sorry. hab schon gesucht, aber nicht exakt für Wing was gefunden, aber du hast recht, im Prinzip isses ja ähnlich bei anderen, ich werd mich umsehen.


    meine frage war halt eher, wie es denn mit den berufs- und aufstiegschancen so aussieht. gefühlsmäßig hätte ich halt gemeint, dass medizin wesentlich weniger schwankungsabhängig ist, aber auch so ein argument sollte ja eigentlich nicht ausschlaggebend sein.

    aber für was denkt ihr sollte man sich in der medizin begeistern können? mein vater z.B. hat halt einfach mal mit dem studium angefangen und irgendwann hats ihm dann gefallen, aber das weiß man halt nie.



    Intensivkurs M3/ Kenntnisprüfung - 03.08. - 28.10.2024 - [Klick hier!]
Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook