teaser bild
Ergebnis 1 bis 2 von 2
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    04.05.2009
    Beiträge
    2
    hallo ich habe ein schnitt von 1,8 will aber nur in hannover studieren was natürlich schwer wird. wenn ich mich nun bewerbe, dann fragt man mich ob ich bei den abiturbesten teilnehmen will...ja oder nein ...ich weiss dass ich es eh nicht schaffen werde mit meinem durchschnitt und ich setzte auch aufs auswahlgespräch. soll ich dann trotzdem ja angeben und überall hannover angeben?

    und soll ich beim auswahlgespräch eher aufs nachrückverfahren setzen und nur hannover angeben oder aufs tauschverfahren und verschiedene unis angeben?

    liebe grüße und danke



    Intensivkurs M3/ Kenntnisprüfung - 03.08. - 28.10.2024 - [Klick hier!]
  2. #2
    Diamanten Mitglied Avatar von pottmed
    Mitglied seit
    14.07.2005
    Ort
    niedersächsische Pampa
    Semester:
    3. WBJ
    Beiträge
    5.212
    Tauschverfahren dürfte in Hannover schwierig werden, da es sich um einen Modellstudiengang handelt

    Also mit 1,8 wird es ,ohne TMS, sowieso schon sehr schwierig überhaupt einen Platz zu bekommen. Dann nur auf Hannover zu setzen, halte ich für sehr, sehr gewagt.
    Jeder Tag an dem man nichts neues lernt, ist ein verlorener Tag







    Intensivkurs M3/ Kenntnisprüfung - 03.08. - 28.10.2024 - [Klick hier!]

MEDI-LEARN bei Facebook