teaser bild
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 6
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    13.06.2009
    Beiträge
    3
    Hallo alle.
    Ich würde gerne Frage stellen! Wenn jemand mir die Antwort geschrieben hätte, würde ich mich sehr freuen!

    Über das Studienkolleg Schwerpunk M-Kurs(medizinischen Kurs) habe ich ein paar Frage.

    1) Wer kann Studienkollege besuchen als Ausländer?
    2) Muss man die Voraussetzung des Studiums als Voraussetzung der Studienkollege ausfüllen??
    3) Ich verstehe es nicht, für wen gibt es Studeinkolleg....

    Ich bin Ausländer (Japanerin) und lerne seit einundhalbjahr Deutsch in Berlin.
    In diesem Semseter habe ich mich an insgesamt 4 Studienkollege in FU Berlin, Uni Greifswald, Uni Hanover und Uni Leipzig durchs Uni-Assist beworben.

    Da ich leider keine Hochschulzugangsberechtigung habe, dachte ich, dass ich zuerst Studienkolleg besuchen muss oder kann.
    Und auf der Seite Anabin habe ich festgestellt, ob ich richtig einen direkten Hochschulzugang habe.
    Nur ein Ergebnis des Center-Tests wie japanische Abitur habe ich, aber die Noten des Tests musste 62% ausreichen. Leider.... konnte ich nicht erreichen, weil ich in Japan wegen Finazierung kein Medizin auswählen konnte. Und Japaner, die in Deutschland studieren möchten, mussten in dir Klasse 10-12 Jahre Naturwissenschaft lernen. Die hatte ich aber nicht...
    (Verzeih bitte meine vergebliche Information... Aber weiss ich nicht, wie soll ich schreiben...)

    Vorgestern habe ich plötzlich eine Nachricht von Uni-assist bekommen.
    Da steht es, dass ich Studiekolleg nicht besuchen kann, weil ich kein Naturwissenschaft genommen hatte.
    Trotzdem gibt es am 29. Mai die erste Aufnahmeprüfung des Studienkollegs in FU Berlin...! Ich will die doch machen..!!

    Aber ich verzweifle, warum es um die Noten von Center-Test nicht geht!
    Außerdem habe ich tatsächlich keine Berechtigung des Hochschulzugangs, aber aber kann ich nicht Studienkolleg besuchen...!?
    Freie Universität Berlin definiert, dass die Ausländer, die die Voraussetzung des Studiums erreichen, die Studienkollege nicht besuchen können.

    Über die Meinung von Uni-Assist kann ich überhaupt nicht verstehen...
    Ich dachte, die Ausländer können Studienkolleg besuchen... Aus diesem Grund habe ich wieder einen Beschwerdebrief geschrieben. Uni-Assist akzeptiert nur Briefe als Beschwerde!

    Was kann ich noch für mich tun, um in Deutschland Medizin zu studieren?
    (Natürlich muss ich noch mehr Deutsch lernen! Das ist aber wichtigste Aufgabe )
    Gibt es anderen Weg und Möglichkeiten für Ausländer, die nicht EU-Bürger sind.

    Ich entschuldige mich, so lange hier zu schreiben und viel grammatische Fehler zu begehen.
    Aber ich will in Deutschland als Mediziner arbeiten...! Ich kann mich nicht aufgeben.

    Ich bitte Sie herzlich, hier mir etwas Rat zu schreiben, wenn Sie irgendetwas gewusst hätten.

    Viele Grüße.
    Geändert von Azusa (14.06.2009 um 00:09 Uhr)



    Intensivkurs M3/ Kenntnisprüfung - 03.08. - 28.10.2024 - [Klick hier!]
  2. #2
    stud.med. Avatar von Linda.1001
    Mitglied seit
    12.04.2007
    Ort
    Duisburg-Essen
    Beiträge
    4.931
    Hallo,

    für den M-Kurs am Studienkolleg wird in der Tat gefordert, dass ab der 10. Klasse naturwissenschaftliche Fächer belegt worden sind.

    In vielen Ländern wird das Abitur dann als Abitur natürwissenschaftlicher Zweig bezeichnet oder gewertet. Wenn du dieses nicht hast, können dich die Studienkollegs bzw. vorher Uni Assist ablehnen, da wird leider auch kein Beschwerdebrief helfen, sorry.

    Eine andere Idee: Warum machst du nicht die externe Feststellungsprüfung? Dafür musst du die DSH Prüfung machen und wirst als Externer an einem Studienkolleg in den FÄchern (im M Kurs) Biologie, Mathematik, PHysik, Chemie geprüft. Ich weiss nicht, ob sie dich dazu zulassen würden, das musst du direkt beim Studienkolleg nachfragen und nicht bei Uni Assist.
    Das sehe ich als einzige Möglichkeit für dich, hier in Deutschland Medizin studieren zu können.


    Viel Erfolg, Gruß Linda.



    Intensivkurs M3/ Kenntnisprüfung - 03.08. - 28.10.2024 - [Klick hier!]
  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    13.06.2009
    Beiträge
    3
    Hallo, Linda.
    Ich danke Dir für deinen sehr netten Kommentar!!

    Da ich keine Naturwissenschaftliche Fächer in 10-12Klasse habe, kann ich Studienkolleg leider nicht besuchen... Japaner sollen die Hochschulzugangsberechtigung haben müssen, um Studienkolleg zu besuchen!!! Das wusste ich nicht...!

    Wenn es auch die Bedingung für Feststellungsprüfung gibt... kann ich in Deutschland nicht mehr lernen....

    Heute habe ich an Studienkoleg FU Berlin eine Nachricht geschickt.
    Also soll ich auf der Antwort warten

    Ich bedanke Dich nochmals!
    Azusa.



    Intensivkurs M3/ Kenntnisprüfung - 03.08. - 28.10.2024 - [Klick hier!]
  4. #4
    stud.med. Avatar von Linda.1001
    Mitglied seit
    12.04.2007
    Ort
    Duisburg-Essen
    Beiträge
    4.931
    Hi,

    ich hoffe für dich, dass es klappt mit Feststellungsprüfung.

    In den Niederlanden wirst du aber leider das gleiche Problem haben, die haben dieselben Bedingungen.


    Viel Erfolg.

    Gruß



    Intensivkurs M3/ Kenntnisprüfung - 03.08. - 28.10.2024 - [Klick hier!]
  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    13.06.2009
    Beiträge
    3
    Hallo!
    Vielen Dank!!!

    Darf ich nochmals fragen?
    Können die Ausländer auch deutsches Abitur machen?

    Grüße.



    Intensivkurs M3/ Kenntnisprüfung - 03.08. - 28.10.2024 - [Klick hier!]
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook