teaser bild
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 12
Forensuche

Thema: Uniwechsel

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    12.03.2010
    Beiträge
    4
    Hallo,

    Eine Frage bezüglich dem Wechsel zwischen Universitäten.
    Ich studiere im Moment Medizin im 2. Semester an der Medizinischen Fakultät Pécs (Ungarn). Obwohl es mir gut gefällt würde ich gerne zum Semesterende an eine deutsche Universität wechseln. Mit dem Ende dieses Semesters bekomme ich den Schein in Biologie, Chemie und Physik anerkannt.
    Ich bin nicht wählerisch was die Uni betrifft und habe gute Noten.
    Welche Dinge sollte man bezüglich des Uniwechsels beachten?

    Welche Termine muss man einhalten?
    Was sollte man bei einer Direktbewerbung mitschicken (Motivationsschreiben,Praktikas..)
    Gibt es Universitäten, die ein Studium in Ungarn besonders würdigen?

    Ich freue mich über jede Antwort.
    Vielen Dank schonmal

    Grüße Micha



    Intensivkurs M3/ Kenntnisprüfung - 03.08. - 28.10.2024 - [Klick hier!]
  2. #2
    Banned
    Mitglied seit
    11.03.2010
    Ort
    Berlin
    Semester:
    10.Semester
    Beiträge
    233
    Musste an jeder Uni mal im Internet gucken, was die brauchen. Gibts meistens ein Formlar für die Bewerbung zum höheren Fachsemester. Motivationsschreiben und so ein Quatsch kannste dir sparen. Geht alles nach festen Regeln und Plätzen die evtl noch frei sind. Charite kannste eigentlich knicken, die sind überstreng bei sowas...
    Ansonsten musste dir die Scheine erstmal noch glaub ich als äquivalent anrechnen lassen vom LPA, weil die aus dem Ausland sind... Glaub ich zumindest.
    Würd mir übrignens nicht zu viel Hoffnung machen.



    Intensivkurs M3/ Kenntnisprüfung - 03.08. - 28.10.2024 - [Klick hier!]
  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    27.03.2006
    Ort
    Uni Heidelberg
    Beiträge
    225
    Wie schon gesagt die Chancen sind nicht sehr groß aber da, also nutz sie auf jeden Fall!
    Nimm dir etwas Zeit und click dich durch alle Unihomepages dort findet man meistens alle Informationen zum Quereinstieg...

    Auch wenn es in Ungarn den meisten gut gefällt wollen die etwa 400-500 deutsche Ungarnstudenten auch alle gern nach Deutschland wechseln...war in der Vorklinik in Szeged... meine Erfahrung:
    Es zählt vor allem die Physikumsnote!
    Wer dieses Jahr einen Schnitt von besser als 4,5 (in deutschen Noten 1,5) hatte, bekam fast sicher einen Platz, wer nicht sollte alle anderen Möglichkeiten ausnutzen...



    Intensivkurs M3/ Kenntnisprüfung - 03.08. - 28.10.2024 - [Klick hier!]
  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    22.11.2008
    Beiträge
    37
    Zitat Zitat von Grog Beitrag anzeigen
    Wer dieses Jahr einen Schnitt von besser als 4,5 (in deutschen Noten 1,5) hatte, bekam fast sicher einen Platz
    Nach welchen Kriterien richtet sich denn die Platzvergabe im höheren Semester? Werden ausländische Quereinsteiger den innländischen bevorzugt?



    Intensivkurs M3/ Kenntnisprüfung - 03.08. - 28.10.2024 - [Klick hier!]
  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    12.03.2010
    Beiträge
    4
    hi,
    Danke für die schnellen Antworten. Werds auf jeden Fall mal versuchen.
    Sollte man Auslandsaufenthalte auch mitschicken?, "Ich war beispielsweise für ein halbes Jahr bei einem Projekt in Südafrika ."
    Was denken eigentlich die deutschen Unis / Studenten so über die Vorklinik in Ungarn?.

    liebe Grüße Micha



    Intensivkurs M3/ Kenntnisprüfung - 03.08. - 28.10.2024 - [Klick hier!]
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook