teaser bild
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 8
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    15.04.2010
    Ort
    Bochum
    Semester:
    12
    Beiträge
    17

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Hallo !
    Kann mir einer sagen, ob ich mit 182 Pkt eine reelle Chance habe, das Hex F 2010 zu bestehen?? laut medi learn Prognose liegt die Grenze bei 184 !!!
    Ich freue mich über jeden Beitrag. Habt Dank dafür.



    Dein starker Partner im Studium: Marburger Bund - Entdecke Deine Vorteile - [Klick hier]
  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    10.03.2005
    Beiträge
    129
    Ich denke,dass weiss keiner von uns....aber wenn man mal die letzten Jahre anschaut,glaub ich leider,dass Du Dich ehr leider,wirklich leider,auf das Gegenteil einstellen musst.....Kopf hoch!



    Dein starker Partner im Studium: Marburger Bund - Entdecke Deine Vorteile - [Klick hier]
  3. #3
    Unregistriert
    Guest
    Hallo MediStudMed,

    ich würde es Dir so sehr wünschen, würde aber ersteinmal nicht davon ausgehen. Es tut mir leid, Dir das zu sagen, habe es im letzten Herbst selber schon so erlebt und weiß genau, was in Dir vorgeht. Hatte damals laut ML 192 Pkt. Prognostizierte Bestehensgrenze wal 187 Pkt.Dann haben sich die Impp-Ergebnisse von denen von ML in ein paar Fragen unterschieden und ich hatte noch eine Frage, die herausgenommenen wurde, richtig - dadurch stieg meine Bestehensgrenze dann auf 190 Pkt. Ich hatte definitiv einen Punkt zu wenig. Habe das nach 3 Wochen erleichtert sein und Lernerei für die mündliche erfahren. Kannst Dir vorstellen, wie es mir dann ging. Ich weiß gar nicht mehr, wie ich die mündliche dann noch so gut geschafft habe - psychisch total am Ende.
    Deshalb rate ich Dir, Dich jetzt ersteinmal realistisch mit dem "Worst-Case" auseinanderzusetzen. Sollte es anders kommen, was ich Dir sehr wünschen würde, kannst Du Dich umso mehr freuen.
    Ganz liebe Grüße



    Dein starker Partner im Studium: Marburger Bund - Entdecke Deine Vorteile - [Klick hier]
  4. #4
    Unregistriert
    Guest
    Die Hoffnung stirbt zuletzt.....

    also weiterhin dran glauben, es sind am letzten tag sehr viele eingebrochen was durchaus eine korrektur der bestehensgrenze nach unten wahrscheinlich macht... das einzige was fest steht , es wird nicht unter 50 % gehen , das ist generell ausgeshlossen.

    und auch wenn die letzten jahre etwas anderes sagen, wir hatten damals im Physikum auch den fall das die bestehensgrenze einmalig einen tiefstand erreicht hat also einfach weiter dran glauben und selbst wenn es nicht gereicht hat , dieses examen ist keine schande wenn man es nicht beim ersten mal bestanden hat...

    PS entgegen vieler anderer meinungen, dieses Examen war vergleichsweise schwer, beobachte das schon einige jahre..



    Dein starker Partner im Studium: Marburger Bund - Entdecke Deine Vorteile - [Klick hier]
  5. #5
    Platin Mitglied
    Mitglied seit
    19.07.2004
    Ort
    Münster
    Beiträge
    540
    und auch wenn die letzten jahre etwas anderes sagen, wir hatten damals im Physikum auch den fall das die bestehensgrenze einmalig einen tiefstand erreicht hat also einfach weiter dran glauben und selbst wenn es nicht gereicht hat , dieses examen ist keine schande wenn man es nicht beim ersten mal bestanden hat...


    War das vielleicht die Situation, wo das letzte "Physikum" nach alter AppO geschrieben wurde? da war das Ergebnis sehr niedrig, da es keine Vergleichsgruppe mehr gab (die haben das Halbjahr zuvor bestanden) und einfach dann der Durchschnitt aller Kandidaten - 22 % die Bestehensgrenze war



    Dein starker Partner im Studium: Marburger Bund - Entdecke Deine Vorteile - [Klick hier]
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2020