teaser bild
Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 26
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    18.11.2009
    Beiträge
    194
    ich krieg hier grad ne krise....

    wollt grad mal in meinen abi-unterlagen blättern und kanns grad partout nich finden....

    2006 hab ich abi gemacht, für wie wahrscheinlich haltet ihr es, dass die schule die daten noch gespeichert hat????

    danke.......



    Intensivkurs M3/ Kenntnisprüfung - 03.08. - 28.10.2024 - [Klick hier!]
  2. #2
    Spezialeinheit! Avatar von konstantin
    Mitglied seit
    07.10.2009
    Semester:
    finito
    Beiträge
    1.552
    Ich mag mich irren, aber ich glaube, die Schulen sind dazu verpflichtet, deine Abiturklausuren sowie saemtliche Kursnoten (sprich, alle Daten fuer dein Abiturzeugnis) 20 Jahre vorzuhalten. Wenn du 2006 Abitur gemacht hast, muesste deine Schule auf jedenfall dazu in der Lage sein, dir ein neues Abiturzeugnis zu drucken. Koennte aber ein bischen was kosten...
    All work and no play makes Jack a dull boy.



    Intensivkurs M3/ Kenntnisprüfung - 03.08. - 28.10.2024 - [Klick hier!]
  3. #3
    Herzschamane
    Mitglied seit
    28.02.2005
    Ort
    Deichschafland
    Semester:
    6.WBJ Wunderheilung
    Beiträge
    2.599
    Natürlich hat die Schule deine Unterlagen alle noch - du kannst dir dort ein neues Zeugnis ausstellen lassen (ggf. gegen Gebühr).
    Ich glaube 10 Jahre werden die Unterlagen aufbewahrt -aber es könnten auch 20 Jahre sein.



    Intensivkurs M3/ Kenntnisprüfung - 03.08. - 28.10.2024 - [Klick hier!]
  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    18.11.2009
    Beiträge
    194
    danke..und woher wisst ihr das?oder vermutet ihr das bloß?



    Intensivkurs M3/ Kenntnisprüfung - 03.08. - 28.10.2024 - [Klick hier!]
  5. #5
    Herzschamane
    Mitglied seit
    28.02.2005
    Ort
    Deichschafland
    Semester:
    6.WBJ Wunderheilung
    Beiträge
    2.599
    Bei uns wurde das damals gesagt, dass die Unterlagen ich meine 10 Jahre aufbewahrt werden. Und ich denke doch mal, dass es sonst auch noch Listen gibt, wonach man ein neues Zeugnis ausstellen lassen kann. Soll ja auch noch ältere Menschen geben, die ihr Zeugnis verlieren können. Und man bekommt ja auch eine Abschrift der Geburtsurkunde, auch wenn man schon 30 Jahre alt ist.



    Intensivkurs M3/ Kenntnisprüfung - 03.08. - 28.10.2024 - [Klick hier!]
Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook