teaser bild
Seite 2 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 6 bis 10 von 30
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #6
    Registrierter Benutzer Avatar von Stromer
    Mitglied seit
    27.09.2006
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    822
    Ja, könntest du. Allerdings sind die Verdienstmöglichkeiten meiner Meinung nach im Management besser.

    lg
    Herum-Stromer-nde



    Intensivkurs M3/ Kenntnisprüfung - 03.08. - 28.10.2024 - [Klick hier!]
  2. #7
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    23.05.2010
    Beiträge
    13
    Die Frage ist aber auch, was muss man tun um Ober- oder Chefarzt, wenn nicht sogar Leiter des KH zu werden?

    Welche Vorrausetzungen müssen erfüllt sein um die Schritte machen zu können?

    Gruß, Marco



    Intensivkurs M3/ Kenntnisprüfung - 03.08. - 28.10.2024 - [Klick hier!]
  3. #8
    Diamanten Mitglied Avatar von Relaxometrie
    Mitglied seit
    07.08.2006
    Semester:
    waren einmal
    Beiträge
    10.207
    Zitat Zitat von Kurby Beitrag anzeigen
    Die Frage ist aber auch, was muss man tun um Ober- oder Chefarzt
    Erstmal das Medizinstudium und eine Facharztausbildung abschließen

    Zitat Zitat von Kurby Beitrag anzeigen
    sogar Leiter des KH zu werden?
    Das heilige Dreigestirn einer Klinik besteht ja aus Pflegedienstleitung, ärztlichem Direktor und kaufmännischem Direktor. Je nach dem, welchen dieser Posten Du anstrebst (wohl eher einen der letzten beiden), sieht die Karriereplanung natürlich unterschiedlich aus.



    Intensivkurs M3/ Kenntnisprüfung - 03.08. - 28.10.2024 - [Klick hier!]
  4. #9
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    23.05.2010
    Beiträge
    13
    Naja, Ziel sollte es schon sein mein BWL Studium irgendwie nutzen zu können. Die Betriebswirtschaft macht mir auch wirklich Spaß, nur das Sinngebende und die berufliche Befriedigung ist leider nur bedingt gegeben.

    Wie sollte die Planung Deiner Meinung nach den aussehen?



    Intensivkurs M3/ Kenntnisprüfung - 03.08. - 28.10.2024 - [Klick hier!]
  5. #10
    Klinik!
    Mitglied seit
    26.04.2009
    Beiträge
    878
    Zitat Zitat von Kurby Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    danke für Eure Meinungen.
    Ich weiß, dass ggf. noch ein langer Weg zu absolvieren ist, bis ich tatsächlich Arzt wäre. Zumal meine Schwerpunktrichtung (Kinderchirug) nicht die kürzeste Facharztausbildung ist...

    Dennoch, die Frage wäre, ob ich mit 30 auch noch eine Karriere in der Medizin hinlegen könnte?
    Für das Medizinstudium würde ich dann nämlich eine momentan gut aussehende Managerkarriere aufgeben...

    Gruß, Marco
    Ich würde sagen nein, weil du zu spät in den Beruf einsteigst. Wenn du dann sagen wir mit 36-37 Jahren das Studium beendet hast, haben andere , die mit 19-20 Jahren angefangen haben, schon 10 Jahre Berufserfahrung inklusive Facharztitel.

    Die Frage ist aber auch was du unter "Karriere" verstehst. Willst du später OA werden? Oder sogar CA? Für letzteres gibt es ohehin keine Garantie, dass man soweit kommt, und bis zum OA schaffen es wiederrum die meisten.

    Insgesamt ne schwierige Frage, aber wenn deine jetzige beruflichen Chancen so gut sind wie du sie beschreibst, dann würde ich es an deiner Stelle nicht machen.

    Gibt so viel andere schöne Dinge die man mit seiner Freizeit anfangen kann, zB ne Familie gründen oder einfach die freien Wochenenden genießen



    Intensivkurs M3/ Kenntnisprüfung - 03.08. - 28.10.2024 - [Klick hier!]
Seite 2 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook