teaser bild
Seite 1 von 7 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 32
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    04.07.2010
    Beiträge
    5
    Hallo Leute,

    wie viele von euch stehe ich nun auch kurz vor der ZVS-Bewerbung und muss mir eine Reihenfolge für die Ortspräferenz überlegen. Nun ist es so, dass ich zwischen zwei Unis stehe und mich einfach nicht entscheiden kann.

    Zu eurer Information: ich wohne in Frankfurt!

    Die eine Uni wäre Heidelberg. Heidelberg hat wie ihr sicherlich alle wisst einen sehr guten Ruf. Ich weiß allerdings gar nicht, was das jetzt bedeutet, um ehrlich zu sein! Was genau ist dort denn besser? Die Uniseite hat mir nicht sehr viel Klarheit verschafft =S
    Würde ich in Heidelberg studieren, müsste ich allerdings auf jeden Cent achten und eventuell sogar nebenbei arbeiten, wenn es sehr knapp wird. Zudem gibt es in Heidelberg noch Studiengebühren!
    Dafür würde ich jedoch in einer echt schönen Stadt leben und eine der besten Unis besuchen!

    Zur Auswahl steht noch Frankfurt: Hier würde ich vermutlich erstmal bei meinen Eltern wohnen. Außerdem wurde mir für den Fall, dass ich hier studiere ein Stipendium angeboten, d.h. ich hätte nicht nur keine Geldprobleme und keine Studiengebühren, sondern im Gegenteil auch noch seeehr sehr viel Geld zur Verfügung. Dafür wäre es allerdings "nur" Frankfurt. Ich würde keine neue Stadt erkunden und auch keinen richtigen Neuanfang haben, falls ihr versteht was ich meine?!

    meine Frage ist nun: was würdet ihr machen? Kann mir vllt einer erklären, warum Heidelberg so viel besser als Frankfurt ist? Inwiefern spielt die Uni, auf der man studiert hat, eine wichtige Rolle?

    liebe Grüße und sry für den langen Aufsatz,
    Anarai!



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  2. #2
    survival of the fittest
    Mitglied seit
    26.11.2009
    Ort
    Freudstadt
    Semester:
    1. akademische Autolyse im 3. WS
    Beiträge
    1.011
    *seufz* Sicher, dass du Abi hast?
    Niveau wird überbewertet.



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    04.07.2010
    Beiträge
    5
    was soll das denn jetzt heißen ??!



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  4. #4
    Herzschamane
    Mitglied seit
    28.02.2005
    Ort
    Deichschafland
    Semester:
    6.WBJ Wunderheilung
    Beiträge
    2.599
    Letztendlich machst du an jeder Uni den gleichen Abschluss - und aktuell ist es den Chefs auch egal, wo du studiert hast. Ich habe in Heidelberg angefangen (war aber schon 2001) und fand es nicht toll - bin dann nach dem Physikum weggegangen. Lässt dein Stipendium denn einen Uniwechsel nach dem Physikum zu? Wenn ja, würde ich an deiner Stelle in Frankfurt anfangen, und dann evtl. wechseln. Denn zu Studienbeginn hast du viele Sorgen - dabei auch noch Geldprobleme, die du nicht haben müsstest, muss ja dann nicht sein, wenn du schon wählen kannst. Und der Wohnungsmarkt in HD ist auch nicht so überragend, da sind die Mieten nicht unbedingt günstig (wenn du nicht Beziehungen hast, über die du an ein günstiges und nettes Zimmer kommst, das auch noch gut liegt).



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  5. #5
    Diamanten Mitglied
    Mitglied seit
    11.08.2007
    Ort
    Silicon Junction
    Beiträge
    9.199
    Zitat Zitat von anarai Beitrag anzeigen
    was soll das denn jetzt heißen ??!
    Das man etwas mit dem Kopf schütteln kann, wenn jemand ernsthaft überlegt sich ein stressiges Leben zu verpassen nur weil er meint in Heidelberg einen besonders tollen/hochwertigen Abschluß zu erhalten.
    Arzt werden kann man überall, natrülich auch in Frankfurt.
    Viel Erfolg.



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
Seite 1 von 7 12345 ... LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook