teaser bild
Ergebnis 1 bis 3 von 3
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Diamanten Mitglied Avatar von PrinzessinAmygdala
    Mitglied seit
    21.07.2010
    Ort
    RWTH Aachen
    Semester:
    1. WBJ
    Beiträge
    1.877
    Hallo!
    Ich hab da mal ne Frage und vielleicht weiß das ja jemand. Ich würde gerne Medizin studieren, bin zur Zeit noch in einer Ausbildung, aber nächsten Sommer fertig. Angenommen ich würde dieses WS einen Studienplatz im Losverfahren bekommen, könnte ich den dann annehmen, kaum hingehen und das Jahr (also 1.+2. Semester) dann nächstes Jahr wiederholen? Quasi mir dieses Jahr den Platz für nächstes Jahr sichern? Ist zwar irgendwie blöde, den Platz 1 Jahr ungenutzt zu lassen, aber man muss ja jede Chance nutzen, die um die Wartezeit herumführen könnte. Jedenfalls ist das ganze sehr theoretisch gedacht und mich würde interessieren, ob das überhaupt funktioniert und wenn ja wie. Vielleicht kennt sich ja einer damit aus oder hat es selbst schon gemacht.

    Danke im Voraus.
    Liebe Grüße



    Dein Begleiter durchs Medizinstudium! - Kostenlose Lernposter für dich - [Klick hier]
  2. #2
    stud.med. Avatar von Linda.1001
    Mitglied seit
    12.04.2007
    Ort
    Duisburg-Essen
    Beiträge
    4.931
    Zitat Zitat von PrinzessinAmygdala Beitrag anzeigen
    Ich würde gerne Medizin studieren, bin zur Zeit noch in einer Ausbildung, aber nächsten Sommer fertig. Angenommen ich würde dieses WS einen Studienplatz im Losverfahren bekommen, könnte ich den dann annehmen, kaum hingehen und das Jahr (also 1.+2. Semester) dann nächstes Jahr wiederholen? Quasi mir dieses Jahr den Platz für nächstes Jahr sichern? Ist zwar irgendwie blöde, den Platz 1 Jahr ungenutzt zu lassen, aber man muss ja jede Chance nutzen, die um die Wartezeit herumführen könnte. Jedenfalls ist das ganze sehr theoretisch gedacht und mich würde interessieren, ob das überhaupt funktioniert und wenn ja wie.
    Du meinst ein Urlaubssemester nehmen? Das ist wegen einer Ausbildung nicht erlaubt, im Gegenteil. Mir wurde das auch untersagt.

    Die Chance etwas im Losverfahren ist aber äußerst gering,weswegen ich mir darum keine Sorgen machen würde.

    Wenn du den Platz annimmst, dann aber nicht hingehst, nun ja, dann würdest du evtl. dann nur noch 3 anstatt 6 Versuchen je Klausur haben. Außerdem denke ich, würde es ziemlich auffallen, wenn du an Pflichtveranstaltungen nicht teilnimmst.



    Dein Begleiter durchs Medizinstudium! - Kostenlose Lernposter für dich - [Klick hier]
  3. #3
    Diamanten Mitglied Avatar von PrinzessinAmygdala
    Mitglied seit
    21.07.2010
    Ort
    RWTH Aachen
    Semester:
    1. WBJ
    Beiträge
    1.877
    Da hast du wohl recht. Pflichtveranstaltungen und der Arbeitsvertrag stehen da wirklich im Weg. Klar weiß ich ja, dass die Chancen im Losverfahren sehr gering sind. Es war ja auch nur so ne Idee. Naja. Zudem macht es auch sicher nicht den besten Eindruck zu den Veranstaltungen nicht zu erscheinen. Ich denke, dann lass ich das dieses Jahr mal sein mit Bewerbungen fürs Los. Ist quatsch so kurz vorm Ziel abzubrechen, wenn man was bekommen würde.



    Dein Begleiter durchs Medizinstudium! - Kostenlose Lernposter für dich - [Klick hier]

MEDI-LEARN bei Facebook