teaser bild
Ergebnis 1 bis 3 von 3
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    06.06.2002
    Beiträge
    2
    Hi, kennt sich jemand von Euch mit den Modalitäten fürs Physikum in Ösiland aus ? Ich habe gehört das man, wenn man hier alle Scheine gemacht hat, das Physikum dort auch ablegen kann.
    Ich hab zwei Versuche hier hinter mir und weiß nicht, ob ich den Letzten hier machen will.....
    Falls jemand eine ähnliche Erfahrung gemacht hat, würde ich mich über eine Nachricht hier im Forum, oder eine Mail freuen.

    Greetz

    Der Nucleus



    Die MB-Echtzeit-App - Zur elektronischen Zeiterfassung - [Klick hier]
  2. #2
    Diamanten Mitglied Avatar von luckyblue
    Mitglied seit
    23.08.2002
    Ort
    Berlin
    Semester:
    Klinik - oder so;-)
    Beiträge
    1.152
    Von Ösiland habe ich keinen Schimmer. Ich möchte dich aber noch darauf aufmerksam machen, dass du im Falle eines endgültigen Scheiterns beim Physikum in Deutschland auch noch die Chance hast, selbiges an der Semmelweiss-Universität in Budapest zu absolvieren.



    Die MB-Echtzeit-App - Zur elektronischen Zeiterfassung - [Klick hier]
  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    06.06.2002
    Beiträge
    2
    Also meines Wissens nach bringt einem ein Physikum in Budapest auch nichts mehr, wenn man hier 3x durchgefallen ist. Denn dann könnte man hier in Deutschland nie als Arzt tätig werden......
    Deshalb ja die Überlegung den dritten Versuch aufzusparen und auf diese Art das Physikum im Ausland zu machen.



    Die MB-Echtzeit-App - Zur elektronischen Zeiterfassung - [Klick hier]

MEDI-LEARN bei Facebook