teaser bild
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 6
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    19.08.2009
    Ort
    in der Kürze liegt die Würze
    Semester:
    1. Klin.
    Beiträge
    90


    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de
    Hi!

    Da ich gerade auf der Suche nach nem Innere Buch bin, habe ich mitbekommen, dass der Greten in einer neuen Auflage im Oktober erschienen ist. Die alte wahr glaube ich von 2005.

    Die alte soll ja nicht so sehr der Burner gewesen sein? Was meint ihr dazu?

    Hat jmd. schon einen Vergleich mit der neuen Auflage?

    Grundlagen sollen in der Alten nicht vorhanden gewesen sein(Anatomie/Physio), haben sie jetzt hinzugefügt? Was denkt ihr davon?

    Kürzer manchmal doch besser - kann es der Greten mit dem BIM etc. aufnehmen?

    Danke für die Mühen!



    Blutdruckmessen ist boso. - Gesundheit ist Vertrauenssache. - [Klick hier]
  2. #2
    ECHOnaut
    Mitglied seit
    11.08.2007
    Ort
    SC2000
    Beiträge
    9.045
    Wat isn BIM? Basislehrbuch Innere??? Meine Empfehlung: Herold



    Blutdruckmessen ist boso. - Gesundheit ist Vertrauenssache. - [Klick hier]
  3. #3
    gern geschehen Avatar von Kackbratze
    Mitglied seit
    05.04.2003
    Ort
    Muryevo
    Semester:
    Ober-Unarzt
    Beiträge
    21.257
    Lieber Herold oder dem TIM.

    Ich hab mich in der Inneren erst mit solchen "Grundlagenbüchern" abgegeben, aber dafür ist die InnereMedizin zu umfangreich, um sie im Kurzlehrbuch nur marginal zu lernen.

    Am Ende bin ich auf den Herold "umgestiegen" und musste noch eine Menge nacharbeiten, da das Basislehrbuch und auch die Kurzlehrbücher einfach zu wenig Inhalt hatten.

    Kacken ist Liebe!
    Salmonella ist Kacken!


    There are two kinds of people.
    Avoid both.




    Blutdruckmessen ist boso. - Gesundheit ist Vertrauenssache. - [Klick hier]
  4. #4
    The Dark Enemy Avatar von morgoth
    Mitglied seit
    28.08.2003
    Ort
    FA/OA
    Beiträge
    1.410
    Bloß Finger weg von Innere-Kurzlehrbüchern. Uniklausuren/Blockpraktika wirst du auch so bestehen, spätestens fürs Hammerexamen wirds aber schon eng werden. (Innere macht je nach Auswertung 25-30% des gesamten Examens)
    Wenn du später nicht in irgendeinem Randfach der Medizin tätig sein willst, brauchst du gute Kenntnisse in den großen Gebieten der Innere. Ist einfach so.
    Prinzipiell hast du also 2 Optionen: a) Jetzt vernünftig Innere lernen oder b) später.
    Und das Studium ist ja prinzipiell zum Lernen da, oder?



    Blutdruckmessen ist boso. - Gesundheit ist Vertrauenssache. - [Klick hier]
  5. #5
    Heimkehrer Avatar von netfinder
    Mitglied seit
    30.05.2003
    Ort
    wherever
    Semester:
    keine mehr
    Beiträge
    8.826
    Ich mag den alten Greten. Ausserdem ist der Greten sicherlich kein Kurzlehrbuch und Grundlagen hole ich mir bei Bedarf aus einem Physiologiebuch.
    Wodka ist Gift, Gift ist Tod, Tod ist Schlaf, Schlaf ist gesund.

    "Nur wer maßlos uebertreibt, beschreibt anschaulich!!!"

    "Lass und Freunde werden." --"Bei Facebook oder in echt?"

    Radiologie-Links: Damit ich das nicht immer wieder tippen muss...



    Blutdruckmessen ist boso. - Gesundheit ist Vertrauenssache. - [Klick hier]
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2020