teaser bild
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 6
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    13.03.2011
    Beiträge
    19
    Hallo,

    es tut mir Leid wenn es den Beitrag schon gibt und ich ihn nicht gesehen habe...
    Ich wollte wissen, ob euch die Ausbildung als in der Krankenpflege im Studium geholfen hat...Also vom Lernstoff usw...

    Danke,
    Sunny



    Intensivkurs M3/ Kenntnisprüfung - 03.08. - 28.10.2024 - [Klick hier!]
  2. #2
    Freizeitstudent Avatar von Strodti
    Mitglied seit
    09.08.2007
    Ort
    Nordwest
    Beiträge
    4.926
    Hallo Sunny,

    der Stoff der Ausbildung ist von Schule zu Schule recht unterschiedlich, auch was die Detailtiefe der Theorie angeht.

    Bei mir war es folgendermaßen:

    In der Vorklinik hat mir die Ausbildung kaum geholfen. Im Vergleich zur Vorkliniksanatomie/-physiologie/-biochemie war der Ausbildungsstoff sehr, sehr oberflächlich. Ist einfach eine ganz andere Hausnummer. Man hat vieles "schon mal gehört", aber ich habe da keinen echten Vorteil gemerkt. Schön war, dass ich mir Pflegepraktikum und Erste Hilfe Kurs schenken konnte und beim Jobben gutes Geld verdient habe.
    In der Klinik bringt die Ausbildung schon etwas. Wenn du in der Ausbildung auch fleißig liest und dich interessiert zeigst, hast du auf den Stationen schon einen kleinen Vorteil gegenüber den Kommilitonen. Vor allem in den Blockpraktika oder Famulaturen ist man einfach etwas entspannter im Umgang mit Patienten.

    Fazit:
    Wenn du eine Wartezeitüberbrückung suchst und dich die Arbeit im Krankenhaus interessiert, dann ist die Ausbildung gut. Es ist jedoch vei weitem kein 'Arzt-light' und die Theorie mußt du genauso büffeln wie alle anderen auch.
    Buchmacher - Wetten aller Art zu jedem Einsatz!!!



    Intensivkurs M3/ Kenntnisprüfung - 03.08. - 28.10.2024 - [Klick hier!]
  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    13.03.2011
    Beiträge
    19
    Vielen Dank für deine Antwort...
    Ich würde gerne Medizin studieren, aber ich bin überhaupt nicht von mir überzeugt und denke immer "Das schaffst du nicht" aber na ja ich werde es versuchen...

    Danke noch!!!



    Intensivkurs M3/ Kenntnisprüfung - 03.08. - 28.10.2024 - [Klick hier!]
  4. #4
    PalimPalim! Avatar von epeline
    Mitglied seit
    16.02.2009
    Ort
    Krabbelgruppe
    Semester:
    Keine mehr
    Beiträge
    8.788
    ach guck dir einfach an, wer das auch schon geschafft hat

    ist alles kein hexenwerk.



    Intensivkurs M3/ Kenntnisprüfung - 03.08. - 28.10.2024 - [Klick hier!]
  5. #5
    Registrierter Benutzer Avatar von Rettungshase
    Mitglied seit
    12.10.2010
    Beiträge
    1.634
    Zitat Zitat von Sunny67 Beitrag anzeigen
    Ich würde gerne Medizin studieren, aber ich bin überhaupt nicht von mir überzeugt und denke immer "Das schaffst du nicht" aber na ja ich werde es versuchen...
    Leg dir Selbstbewusstsein zu und dann hau rein ;)
    Mit unangebrachtem Pessimismus, was die eigenen Leistungen anbelangt, hast du es auch in der Pflege meist nicht so schrecklich leicht.
    Glaub an dich und dann geh die Sache realistisch an. Du würdest dir sonst vermutlich nur ewig lang die Frage nach dem "Was wäre, wenn ich es doch versucht hätte..." stellen.

    Auch möglich, dass du mal eine Prüfung versiebst. Das passiert gelegentlich mal, aber auch das ist kein Grund, gleich alles hinzuwerfen.



    Intensivkurs M3/ Kenntnisprüfung - 03.08. - 28.10.2024 - [Klick hier!]
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook