teaser bild
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 6
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    02.07.2011
    Beiträge
    2
    Ich gehe momentan in die 10.Klasse und komme nächstes Jahr in die Qualifikationsphase. Schon seit vielen Jahren ist es ein Traum von mir Medizin zu studieren, jedoch bezweifel ich, dass ich es schaffen könnte zu den Abiturbesten zu gehören, sondern denke, dass ich einen Schnitt von 2,0 oder etwas schlechter haben werde. Daher bin ich bei der Wahl der Universität offen und wäre bereit umzuziehen. Ich habe für die Qualifikationsphase einen Biologie- und Physik-Gk und einen Mathematik- und Chemie-LK gewählt. Ich hätte daher gerne gewusst wie ich mich am geschicktesten bewerben könnte und bin sehr dankbar für alle weiteren Tipps. Ich erkundige mich bereits jetzt, damit ich eventuelle ''Zusatzleistungen'' noch vor meiner Bewerbung erbringen kann.
    LG



    Intensivkurs M3/ Kenntnisprüfung - 03.08. - 28.10.2024 - [Klick hier!]
  2. #2
    Gold Mitglied Avatar von Ms. Chocolate
    Mitglied seit
    26.06.2011
    Ort
    Lübeck
    Semester:
    4
    Beiträge
    397
    Zitat Zitat von Medizinerin95 Beitrag anzeigen
    Ich gehe momentan in die 10.Klasse und komme nächstes Jahr in die Qualifikationsphase. Schon seit vielen Jahren ist es ein Traum von mir Medizin zu studieren, jedoch bezweifel ich, dass ich es schaffen könnte zu den Abiturbesten zu gehören, sondern denke, dass ich einen Schnitt von 2,0 oder etwas schlechter haben werde. Daher bin ich bei der Wahl der Universität offen und wäre bereit umzuziehen. Ich habe für die Qualifikationsphase einen Biologie- und Physik-Gk und einen Mathematik- und Chemie-LK gewählt. Ich hätte daher gerne gewusst wie ich mich am geschicktesten bewerben könnte und bin sehr dankbar für alle weiteren Tipps. Ich erkundige mich bereits jetzt, damit ich eventuelle ''Zusatzleistungen'' noch vor meiner Bewerbung erbringen kann.
    LG
    Hallo und erstmal herzlich Willkommen im Forum!!

    Eine wichtige Sache hast du schonmal gut gemacht: Für deine ganzen NW-Fächer gibt es an manchen Unis ungeachtet der Noten Bonuspunkte. Die würde ich also behalten, es sei denn, du schreibst in Sprachen oder Gesellschaftswissenschaften bessere Noten. Jetzt ist es nämlich in erster Linie wichtig, dass du auf das Abi hinarbeitest und deinen 2er-Schnitt soweit wie möglich verbesserst, da die Abi-DN immer noch das Hauptkriterium bei der Auswahl sein muss. Also lieber ein Top-Abi mit wenig NWs als ein schlechteres, nur um diese Fächer belegt zu haben.
    Ansonsten kannst du im Moment eigentlich nicht wirklich was tun, außer du nimmst sehr erfolgreich an naturwissenschaftlichen Wettbewerben teil... Das Abi ist jetzt halt erstmal wichtiger!!

    Im Jahre deines Abiturs, müsste ja dann 2013 sein, könntest du dann am TMS teilnehmen. Wenn du dich darauf etwas vorbereitest, um die Aufgabenformate kennenzulernen, kannst du es schaffen, dort ein gutes Ergebnis einzufahren, was dir bei einigen Unis einen Bonus auf deine Abi-DN verschafft.
    Nach dem Abi kannst du auch schon dein KPP beginnen, das wird bei manchen Unis ebenfalls angerechnet.

    Wie gesagt, am meisten hilfst du dir im Moment, wenn du dich auf das Abi konzentrierst und das möglichst gut bestehtst!!

    Liebe Grüße, viel Glück und Erfolg!
    I got a pocket, got a pocketful of sunshine...



    Intensivkurs M3/ Kenntnisprüfung - 03.08. - 28.10.2024 - [Klick hier!]
  3. #3
    Göttingen Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    11.01.2011
    Beiträge
    86
    Und lass dir blos nicht erzählen den Schnitt den du hast könntest du nicht verbessern! Das ist totaler quatsch. Ich bin in der 10. mit nem Schnitt von 3,4 rausgegangen und hab jetzt die 12. mit 1,8 abgeschlossen (was natürlich noch weit weg von ideal ist aber die Differenz ist meiner Meinung nach schon enorm). Es ist immer eine Frage des Willens. Du kannst auf jeden Fall besser sein als 2,0! Ansonsten hat Chocolate schon alles gesagt

    Viel Glück!

    Gruß,
    Yannic



    Intensivkurs M3/ Kenntnisprüfung - 03.08. - 28.10.2024 - [Klick hier!]
  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    03.06.2011
    Ort
    Regensburg oder Jena
    Semester:
    beworben für WS 11/12
    Beiträge
    158
    Ich hatte in der 10ten einen Schnitt von ca. 2,8, einfach weil ich nix getan habe für die Schule und mir die Noten auch egal waren. Für mein Abi hab ich mir ein Ziel von einer Note von 1,7 gesetzt (weil ich eben Medizin studieren wollte). Schnell hab ich bemerkt, dass da mehr drinnen ist und mein Ziel auf 1,5/1,4 angehoben.

    Jetzt hab ich aber ein Abi von 1,3 !

    --> Was ich sagen will ist, dass du deine Ziele gar nicht zu hoch setzen kannst. Nimm dir ruhig vor ein Einser-Abi zu schreiben, das ist besser als eine "realistische" Erwartungshaltung von 2,0.
    Außerdem wird sich der Erfolg nicht sprunghaft einstellen: Während ich in Q11/1 noch ne 1,6 hatte, war's in der Abiturprüfung dann eine 1,2. Man verbessert sich also mit der Zeit.

    Tatsache ist, dass man in vielen Fächern einfach nur Lernen muss: Geschichte, Sozialkunde, Wirtschaft, Religion, Biologie (!),

    während man in anderen Fächern auch was drauf haben muss:
    Mathe, Informatik, Deutsch, Physik

    Wenn du z.B. sehr gut in Mathe bist, kannst du mit der Mathe LK schonmal gut punkten und für die anderen Fächer musst du hald viel Zeit investieren.
    Du solltest die Fächer in denen du sowas wie "Begabung" hast (also kaum Zeit für sehr gute Noten investieren musst) zu deinen Abiturfächern machen.

    ____________________________
    Jetzt zu deiner eigentlichen Frage:

    Verbessern kannst du die DN durch folgende Sachen:
    - Naturwissenschaften belegen & viele Punkte darin haben (z.B. Gießen)
    - Mathe & Deutsch viele Punkte haben / Abi machen (z.B. Jena)
    - In Deutsch eine Eins haben (Göttingen)
    - Besondere Einzelleistungen: 15 Punkte in NW oder Mathe (Kiel)
    - Wettbewerbe z.B: "Jugend Forscht"
    - TMS mitmachen und besser als 2,5 sein (Tübingen)
    - TMS mitmachen und über 100 Punkte haben (Heidelberg, Mannheim)
    - TMS sehr gutes Ergebniss (Heidelberg, Mannheim, Ulm, Freiburg, Erlangen, etc)
    - Krankenpflegepraktikum (nach Abi)
    - Berufsausbildung (nach Abi)

    et cetera
    Geändert von Cross (03.07.2011 um 13:20 Uhr)



    Intensivkurs M3/ Kenntnisprüfung - 03.08. - 28.10.2024 - [Klick hier!]
  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    02.07.2011
    Beiträge
    2
    Ich habe am Anfang dieses Schuljahres an einem kleinen Wettbewerb in einem Team teilgenommen und den 2.Platz belegt. Es handelte sich um den ''Tag der Chemie'' der Firma ''Bayer-Schering'', zählt das auch oder ist das zu klein?



    Intensivkurs M3/ Kenntnisprüfung - 03.08. - 28.10.2024 - [Klick hier!]
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook