teaser bild
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 9
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    08.08.2011
    Beiträge
    2
    hallo,

    ich habe mein abitur im jahre 2007 in sachsen anhalt mit einem schnitt von 2,9 abgelegt. es sind also seitdem 8 wartesemester angefallen. darüber hinaus habe ich nun eine ausbildung zum rettungsassistenten abgeschlossen. weiß einer von euch wie meine chancen stehen, dass ich einen platz für medizin bekomme? ich habe mich nun bereits das dritte mal beworben.

    danke an alle die antworten



    Dein Begleiter durchs Medizinstudium! - Kostenlose Lernposter für dich - [Klick hier]
  2. #2
    gern geschehen Avatar von Kackbratze
    Mitglied seit
    05.04.2003
    Ort
    LV-426
    Semester:
    Ober-Unarzt
    Beiträge
    23.565
    Je nach Bewerbungsverfahren unterschiedlich.
    Willkommen im Board, nutze doch bitte die Suche und mach dich erstmal schlau.
    1000 Threads zum gleichen Thema machen das Board unübersichtlich.

    Kacken ist Liebe!
    Salmonella ist Kacken!


    Ich dachte immer, jeder Mensch sei gegen den Krieg. Bis ich herausfand, dass es welche gibt, die dafür sind. Besonders die, die nicht hineingehen müssen.

    What have you done today to earn your place in this crowded world?



    Dein Begleiter durchs Medizinstudium! - Kostenlose Lernposter für dich - [Klick hier]
  3. #3
    Diamanten Mitglied Avatar von pottmed
    Mitglied seit
    14.07.2005
    Ort
    niedersächsische Pampa
    Semester:
    3. WBJ
    Beiträge
    5.212
    Zitat Zitat von kanu22 Beitrag anzeigen
    hallo,

    ich habe mein abitur im jahre 2007 in sachsen anhalt mit einem schnitt von 2,9 abgelegt. es sind also seitdem 8 wartesemester angefallen. darüber hinaus habe ich nun eine ausbildung zum rettungsassistenten abgeschlossen. weiß einer von euch wie meine chancen stehen, dass ich einen platz für medizin bekomme? ich habe mich nun bereits das dritte mal beworben.

    danke an alle die antworten
    Kurz und schmerzlos -> absolut null

    Einzige Ausnahme: Losverfahren. Ansonsten wirst Du nach heutigem Stand mindestens 13 Wartesemester brauchen.
    Jeder Tag an dem man nichts neues lernt, ist ein verlorener Tag







    Dein Begleiter durchs Medizinstudium! - Kostenlose Lernposter für dich - [Klick hier]
  4. #4
    Diamanten Mitglied
    Mitglied seit
    02.07.2008
    Semester:
    5. WBJ
    Beiträge
    1.514
    Zitat Zitat von kanu22 Beitrag anzeigen
    hallo,

    ich habe mein abitur im jahre 2007 in sachsen anhalt mit einem schnitt von 2,9 abgelegt. es sind also seitdem 8 wartesemester angefallen. darüber hinaus habe ich nun eine ausbildung zum rettungsassistenten abgeschlossen. weiß einer von euch wie meine chancen stehen, dass ich einen platz für medizin bekomme? ich habe mich nun bereits das dritte mal beworben.

    danke an alle die antworten
    So leid es mir tut, aber dieses Jahr wird es wohl nichts. Deine Ausbildung bringt dir bei deinem Abischnitt leider nichts. Und nach aktuellem Stand braucht man wohl 12 - 13 Wartesemester (genaue Werte kenne ich aktuell nicht, da können dir andere besser weiterhelfen. )
    Aber dieses und vermutlich auch nächstes Jahr wird es wohl in Deutschland nichts werden.

    LG

    Elena



    Dein Begleiter durchs Medizinstudium! - Kostenlose Lernposter für dich - [Klick hier]
  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    08.08.2011
    Beiträge
    2
    wieso soll denn meine ausbildung nichts bringen, die wird doch bei jedem abischnitt mit hinzu gerechnet, an manchen unis jedenfalls



    Dein Begleiter durchs Medizinstudium! - Kostenlose Lernposter für dich - [Klick hier]
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook