teaser bild
Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 20
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    14.03.2004
    Beiträge
    267

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Hallo zusammen,

    ich möchte einen guten Freund dazu bewegen, sein Medizinstudium wieder aufzunehmen, im Prinzip möchte er es auch, ist sich aber unsicher bezüglich der Chancen, Auflagen etc.

    Folgende Situation : er hat Abi 2002 gemacht, danach Zivi, danach gleich einen studienplatz bekommen, dann Physikum gemacht, dann zwei Klinische Scheine und hat dann sein Studium einfach weiter laufen lassen ein paar semester, und sich beruflich anderweitig orientiert ( selbstständig ), war aber noch bis 2009 eingeschrieben ( um sich doch alle Optionen offen zu halten )
    er hat sich dann 2009 exmatrikuliert und ist hauptberuflich seiner selbstständigkeit nachgegangen.
    Jetzt hat er gemerkt, dass es ihn doch in die medizin zieht und möchte mit seinem physikum und seinen Klinikscheinen wieder einsteigen in die Medizin

    Die Frage ist nun : kann er einfach in eine Uni ins Klinische Semester ( welches auch immer ) quereinsteigen ? also sich direkt bewerben ? Er hat ja nur die Zulassung von damals, aber sich ja exmatrikuliert, und er hat es ja auch einige Zeit so laufen lassen, ist also glaube ich so im 13. FS ?
    Muss man sich dann wieder von vorne bei der zvs bewerben oder wie läuft das bei einem quereinstieg ? Spielt die Zahl der fachsemester eine rolle ? er würde auch darauf verzichten, die klinikscheine anerkannt zu bekommen und einfach ins 1. klinische einsteigen, hat er mir gesagt.
    Wie stehen die chancen ?

    Danke



    MEDIsteps - Verringert Bürokratie deiner ärztlichen Weiterbildung - [Klick hier]
  2. #2
    gern geschehen Avatar von Kackbratze
    Mitglied seit
    05.04.2003
    Ort
    Muryevo
    Semester:
    Ober-Unarzt
    Beiträge
    20.824
    Er macht ja keinen Quereinstieg sondern nimmt das Studium wieder auf. Am Besten er ruft das Sekretariat seiner Wunschuni an und fragt dort nach, was er wie und wo anerkennen lassen muss.

    Kacken ist Liebe!
    Salmonella ist Kacken!


    The hardest part of ending is starting again.



    MEDIsteps - Verringert Bürokratie deiner ärztlichen Weiterbildung - [Klick hier]
  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    14.03.2004
    Beiträge
    267
    ja, aber braucht er an seiner wunschuni nicht wieder einen platz ? wie kommt er denn wieder rein ? ich dachte wenn man exmat. ist, muss man den bewerbungsmarathon wieder von vorne beginnen wie ein erstsemesterstudent



    MEDIsteps - Verringert Bürokratie deiner ärztlichen Weiterbildung - [Klick hier]
  4. #4
    Touristin Avatar von Jauheliha
    Mitglied seit
    13.04.2005
    Ort
    RE 1
    Beiträge
    4.240
    Wenn er an seiner "alten Uni" studieren möchte, muss er sich auch direkt dort bewerben. In diesem Fall dann für das erste klinische Semester, was normalerweise bis 15.1. bzw.15.7. gemacht werden muss. In NRW sind die Termine etwas später, (15.3. und 15.9.). Jedenfalls war das früher mal so.
    Bewerbungsunterlagen sind auf der Homepage der Uni zu finden. Meist fallen die Studienabbrecher/-unterbrecher dann in die Kategorie "Ortswechsler".
    Er kann und sollte sich aber auch über die ZVS bewerben, und wenn er einen Platz bekommen hat, versuchen, sich hochstufen zu lassen, wobei das nicht jede Uni mitmacht.
    Es ist eben alles ziemlich Uni-abhängig.
    Am besten suchst du mal ein bißchen hier im Forum, dieses Thema wurde schon öfter hier diskutiert.



    MEDIsteps - Verringert Bürokratie deiner ärztlichen Weiterbildung - [Klick hier]
  5. #5
    Stayin' alive Avatar von MissGarfield83
    Mitglied seit
    14.03.2007
    Semester:
    Fulltime working multitasking ninja
    Beiträge
    4.150
    Vermutlich wird er aber noch ein paar Scheine der VK nachmachen und sein Physikum nach neuer AO wiederholen müssen - genaueres dazu erfährt er bei seinem zuständigen LPA.



    MEDIsteps - Verringert Bürokratie deiner ärztlichen Weiterbildung - [Klick hier]
Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2020