teaser bild
Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 18
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Redaktion MEDI-LEARN Avatar von Peter Artz
    Mitglied seit
    27.11.2001
    Semester:
    -6
    Beiträge
    593
    Hallo ihrs,

    leider hab ich heute meinen Musterungsbescheid bekommen (hab so gehofft die vergessen mich). Jetzt muss ich im Mai dorthin und mich vorstellen.
    Für mich ist klar, dass ich Zivildienst machen werde.

    Da ich zur Zeit noch in der Ausbildung zum Krankenpfleger bin, werde ich erst etwa September 2004 meinen Zivildienst beginnen.

    Da ich dann exam. Pfleger bin habe ich nicht gerade vor für das schlechte Geld meinen Zivildienst auf einer Pflegestation zu absolvieren (v.a. weil die Gefahr groß ist dass man ja doch alles das macht, was man eigentlich gelernt hat nur halt super wenig Geld dafür bekommt).

    Zur Zeit grüble ich über einigen Alternativen.

    Eine Idee war es sowieso, dass ich nach der Ausbildung noch eine "Weiterbildung" zum Rettungsassistenten für exam. Pflegepersonal mache.
    Der Kurs an sich Kostet 1880 EUR und dauert ca. 3 Monate.
    Um anschließend als Rettungsassistent tätig zu sein muss ich dann als Rettungsassistent im Praktikum 1600 Stunden Praxis auf einer Lehrrettungswache nachweisen.

    Daher meine Frage, ob es die Möglichkeit gibt über die Zivi-Stelle meinen Rettungssanitäter zu machen und dort schon mal einiges an Praxis zusammen zu kratzen.

    In den Unterlagen von ResQ (so heißt das Institut in Essen wo ich den RA machen möchte) steht drin, dass die geleistete Stunden zu 80% anrechnen).

    Hat jemand sowas schon mal gemacht oder weiß jemand wie das mit dem Rettungssanitäter über ZD aussieht??

    Wäre euch für eine Antwort sehr dankbar...

    ...noch besser weiß jemand wie man weder Wehr noch Zivi-Dienst machen muss???



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  2. #2
    *haare rauf* Avatar von Sani
    Mitglied seit
    16.08.2002
    Ort
    aspahltierte Schlaglochpiste
    Semester:
    holt mich hier raus !!
    Beiträge
    2.165
    Hi Peter,

    ich kann Dir nur sagen, wie es bei unseren Zivis mit der RS-Ausbildung aussah.

    Wir haben keine Zivis im RD, die fahren im Klinikfahrdienst (hab ich schonmal irgendwo geschrieben). Sie bekommen am Anfang ihrer "Laufbahn" den Rettungsdiensthelfer (RDH/RH)....wenn sie Interesse haben, werden sie gegen Ende ihrer Dienstzeitals Fahrer aufm KTW eingesetzt...und nach Ende ihrer Dienstzeit und bei Interesse ihrerseits und Eingung andererseits bekommen sie die RS-Prüfung gezahlt....die zusätzlich Praktikumsstunden auf Intensiv und Anästhesie leisten sie halt in ihrem Urlaub/Ü-frei....

    Da die Theorie des RDH dieselbe wie für den RS ist, müssen sie dann nur noch auf den Abschlußlehrgang (40 Std.) mit Prüfung...

    Sie müssen sich nicht (wie manchmal andernorts) für eine weitere Zeit "verpflichten....

    Beim BRK (da fahren Zivis im RD), läuft es so ähnlich...die bekommen auch den RDH am Anfang ihrer "Laufbahn"...wie es dann aber mit dem RS ausschaut, weiß ich net...

    Bei uns gab es einen Zivi, der RA war....RA-Tätigkeiten (und die Verantwortung) für weniger Gehalt, als als RA-Praktikant....hm..durch die Insolvenz isser etz im KFD (Klinikfahrdienst) und hat seine Versetzung zum BRK beantragt und auch genehmigt bekommen....

    Hoffe, ich konnte Dir etwas helfen...

    Grüße
    Sani
    Es ist schon ein großer Unterschied, ob man etwas aus sich gemacht hat oder ob man nur etwas geworden ist.
    Werner Mitsch



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  3. #3
    Senior Mitglied Avatar von thorben
    Mitglied seit
    28.10.2002
    Ort
    Mittelfranken
    Semester:
    Hinter dem Tuch
    Beiträge
    76
    Hi,

    ein Freund von mir hat verweigert, und hat an Stelle des Zivildienstes eine Ausbildung zum Krankenpfleger gemacht. Er konnte sich die Ausbildung als Zivi anrechnen lassen. Das sollte bei dir doch auch möglich sein.

    Zu der eigentlichen Frage:
    Ich glaub prinzipiell is nur der Einsatz als Sanitätsdiensthelfer geplant. Aber über Beziehungen kann man da mit Sicherheit was machen, bzw. wenn man schon vorher bei dem betreffenden Verein ehrenamtlich tätig wird kann man glaub ich eine solche Ausbildung machen.

    Ciao thorben
    fast selten nie, jedoch bisweilen manchmal



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  4. #4
    auf zum Atem ! Avatar von ClooneyGeorge
    Mitglied seit
    02.12.2001
    Ort
    Lost between time and space
    Semester:
    nie wieder
    Beiträge
    480
    Hi Peter,



    also wie das genau mit dem RD über Zivildienst aussieht weiss ich nicht.
    Als ich mich damals bei den Maltesern bewarb meinten die, dass sich die Ausbildung bei 10 Monaten absolut nicht mehr lohnen würde, ausserdem erzählten die mir was von wegen die Führerscheinklasse reicht nicht usw., hatte aber auch das Gefühl das die mich für den Krankentransport unbedingt einspannen wollten.

    Wenn du erst Ende 2004 Zivildienst machst, sofern du überhaupt eingezogen wirst (habe demletzt in der SZ gelesen das mittlerweile etliche nicht eingezogen würden aufgrund Stellenmangels [was ich persönlich für sehr merkwürdig halte]), hat sich sicher noch einiges in Sachen Zivildienst getan, dank der Minderung von staatlichen Zuschüssen rentieren sich die Zivis angeblich in manchen Bereichen nicht mehr.

    Schonmal dran gedacht evtl. aus dem medizinischen Sektor mal zu flüchten und was total anderes im Zivildienst zu machen ?
    Wär doch mal ´ne Abwechslung...auf jeden Fall sich stets die Sachen anschauen bevor man sich entscheidet.

    Aber wieso vorm Wehr-/Zivildienst drücken ?
    Ich möchte mein Erfahrung dort nicht missen, vorallem die Zeit in der Sonderschule war eine immense Bereicherung.
    Nearly all men can stand adversity, but if you want to test a man's character, give him power.



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  5. #5
    auf zum Atem ! Avatar von ClooneyGeorge
    Mitglied seit
    02.12.2001
    Ort
    Lost between time and space
    Semester:
    nie wieder
    Beiträge
    480
    Ne Thorben, du darfst u.a. deinen Dienst nirgendwo machen wo du vorher ehrenamtlich tätig warst, Mitglied bist etc...
    Nearly all men can stand adversity, but if you want to test a man's character, give him power.



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook