teaser bild
Ergebnis 1 bis 5 von 5
Forensuche

Thema: Abi in Bayern

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    28.04.2003
    Beiträge
    2
    Hi! Werde nächstes Jahr mein Abi in Bayern machen und den NC für Medizin nicht erreichen Ist es möglich in einem anderen Bundesland mit einem mäßigen bayerischen Durschschnitt zu studieren - schließlich ist in den anderen Bundesländern das Abitur einfacher- ??? Vielen Dank für eure Antworten, Caro
    PS: Sind Chemie und Physik schaffbar, auch wenn man darin nicht gerade eine Leuchte íst?



    Dein Begleiter durchs Medizinstudium! - Kostenlose Lernposter für dich - [Klick hier]
  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    03.03.2003
    Beiträge
    36
    Hi Caro,

    bei der Vergabe der Studienplätze wirst du immer auf den bayrischen Ranglisten geführt. D.h. auch wenn Du in einem anderen Bundesland studieren willst gilt für dich der bayrische NC, weil du ja hier Abi machst. Das sind halt die Länderquoten...
    Es passiert halt, dass dann einer der in Hamburg z.B. einen 2,3 Nc hat einen Paltz bekommt und jemand aus Bayern mit 2,1 nicht. So ist nun mal das Leben. Das liegt halt daran, wieviele Plätze die Unis der Länder im Verhältnis zu ihren Abiturienten zur Verfügung stellen oder so ähnlich.
    Mir geht es auch so (ich bin wahrscheinlich schon als Länderquotenhasser bekannt ) Ich habe 2,0 in Bayern und nach 5 Wartesemestern auch noch keinen Platz.
    du könntest ja nach Hamburg oder Niedersachsen oder so umziehen, da Dein Abi machen und dann schneller studieren
    Ist aber auch nicht wirklich ne Lösung, oder. du kannst auch klagen oder einfach ne Ausbildung machen und ein paar WS ansammeln. Vielleicht ändert sich die Situation ja auch wieder.
    Ich würd es uns wünschen.

    Viel Glück beim Abi (in einem Jahr kannst doch noch was rausholen - es lohnt sich)

    ciao, Cloudy



    Dein Begleiter durchs Medizinstudium! - Kostenlose Lernposter für dich - [Klick hier]
  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    28.04.2003
    Beiträge
    2
    Nee, Umziehen ist leider nicht wirklich eine Lösung. Echt blöd und sehr ungerecht das ganze System. Hoffentlich ändert sich das wieder!

    Vielen Dank, Caro



    Dein Begleiter durchs Medizinstudium! - Kostenlose Lernposter für dich - [Klick hier]
  4. #4
    Premium Mitglied
    Mitglied seit
    28.12.2002
    Ort
    Münster
    Semester:
    HEx HEx!
    Beiträge
    216
    Hi ihr beiden!
    Also, das mit den Landesquoten ist etwas anders: Diese hängen davon hab, wie viele Leute in diesem Jahr Abitur gemacht haben. Dementsprechend werden die Anteile berechnet. Der NC an sich ist das Ergebnis der Konkurrenz der Abiturienten aus dem jeweiligen Bundesland untereinander. Haben also viele Leute (aus welchem Grund auch immer) einen Einser-Schnitt in, sagen wir einmal (weil es wohl tatsächlich so ist) Bayern, so kann es sein, dass da der NC bei 1,9 liegt. In Hamburg haben nicht so viele im Abitur gut abgeschnitten, deswegen kann sogar noch Leuten mit 2,3 ein Platz zugeteilt werden, weil eben genug Plätze vorhanden sind und die nicht von besseren Schülern besetzt werden. Sind noch irgendwelche Fragen offen? Die beantworte ich auch gerne... ich will ja nicht mit dem Wissen aus unzähligen ZVS-Telefonaten alleine bleiben.

    Liebe Grüße von der Hexe



    Dein Begleiter durchs Medizinstudium! - Kostenlose Lernposter für dich - [Klick hier]
  5. #5
    Registrierter Benutzer Avatar von jojo
    Mitglied seit
    02.11.2002
    Ort
    ulm
    Semester:
    6.
    Beiträge
    223
    @ cloudy

    echt 5 ws mit 2,0 und noch kein studien platz???? oh mein gott wie soll denn das bei mir werden ich bekomm wenn ich glück hab ein bayerisches 2,1 abi (wenn ich glück hab) und hab gedacht: da musst schon net so lang warten.

    shit, falsch gedacht



    Dein Begleiter durchs Medizinstudium! - Kostenlose Lernposter für dich - [Klick hier]

MEDI-LEARN bei Facebook