teaser bild

Umfrageergebnis anzeigen: Medizinstudium- ein Selbststudim?

Teilnehmer
46. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja

    28 60,87%
  • Nein

    3 6,52%
  • Vielleicht

    8 17,39%
  • Weiß nicht

    7 15,22%
Seite 1 von 9 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 42
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Diamanten Mitglied Avatar von Kiddo
    Mitglied seit
    28.02.2011
    Ort
    Marburg
    Beiträge
    1.801
    Hallo,

    beim Lesen im Forum kam bei mir die Frage auf, ob das Medizinstudium nicht zu großen Teilen ein Selbststudium ist. Nun studiere ich leider selbst noch nicht, aber vielleicht mögt ihr, die ihr schon studiert, hier antworten. Ich würde mich sehr freuen.

    Liebe Grüße.
    Kiddo
    "Why should it be the poor to die in combat zones? While congress and their children sit safe in their lavish homes?"

    - Anti-Flag -



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  2. #2
    Flacharzt
    Mitglied seit
    20.04.2003
    Semester:
    jenseits von gut und böse
    Beiträge
    2.778
    Mittlerweile wirst du eher beschult, ob du willst oder nicht.



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  3. #3
    schmierig Avatar von Gesocks
    Mitglied seit
    15.07.2011
    Ort
    Waterkant
    Semester:
    hinten
    Beiträge
    2.127
    Bin mir grad nicht im Klaren, ob das jetzt eine blöde Frage ist. In welcher Hinsicht "Selbststudium": Im (philosophischen) Sinne von Ergründung des eigenen Seins oder der Frage nach eigen- bzw. fremdverantwortlichem Lernen?



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  4. #4
    Diamanten Mitglied Avatar von Kiddo
    Mitglied seit
    28.02.2011
    Ort
    Marburg
    Beiträge
    1.801
    Bezogen auf letzteres. Wobei ich sagen muss, dass mir der philosophische Ansatz auch gut gefällt.
    "Why should it be the poor to die in combat zones? While congress and their children sit safe in their lavish homes?"

    - Anti-Flag -



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    07.08.2011
    Beiträge
    929
    Ich hätte "beides" angekreuzt.
    Es gibt viele Seminare die sogar verpflichtend sind, in denen Inhalte noch einmal in kleinen Gruppen vertieft werden und Fragen erwünscht sind. Und es gibt die Zeit daheim oder in nicht geleitenden Gruppen die eigentverantwortlich sinnvoll zu nutzen ist. De Zeit des selberlernens überwiegt, aber die Uni lässt und da auch nicht im Regen stehen. Auch kann jeder Dozent oder Prof. angeschrieben oder angerufen, angesprochen werden und gibt Hilfe und Antwort.



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
Seite 1 von 9 12345 ... LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Hamburger Chaussee 345, 24113 Kiel 1996-2021