teaser bild
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 6
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    02.07.2012
    Beiträge
    2
    Hallo Ihr Lieben,

    ich habe bereits mein Abi absolviert und habe mich auch bei Hochschulstart für Zahnmedizin beworben, da das Studium erst im Oktober anfängt, würde ich jetzt schon gerne mich ein wenig darauf vorbereiten.
    Von den Zahnis würde ich gerne wissen, was man so an Physikkenntnissen braucht, weil ich Physik nach der 11 abgewählt habe. Ich würde mich gerne jetzt schon auf einiges vorbereiten, wenn ich nur wüsste, was der Studieninhalt ist.

    Ich hoffe, dass Sie mir antworten.

    Gute Nacht
    Balkhi



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  2. #2
    Diamanten Mitglied Avatar von mathematicus
    Mitglied seit
    03.07.2011
    Semester:
    4. WBJ
    Beiträge
    1.404
    Zitat Zitat von Balkhi Beitrag anzeigen
    Hallo Ihr Lieben,

    ich habe bereits mein Abi absolviert und habe mich auch bei Hochschulstart für Zahnmedizin beworben, da das Studium erst im Oktober anfängt, würde ich jetzt schon gerne mich ein wenig darauf vorbereiten.
    Von den Zahnis würde ich gerne wissen, was man so an Physikkenntnissen braucht, weil ich Physik nach der 11 abgewählt habe. Ich würde mich gerne jetzt schon auf einiges vorbereiten, wenn ich nur wüsste, was der Studieninhalt ist.

    Ich hoffe, dass Sie mir antworten.

    Gute Nacht
    Balkhi
    Um welche Uni geht es denn? Wenn der TPK dort im 1. Semester ist, mach lieber ein Praktikum beim Zahntechniker und üb' den Kram, den ihr da machen werdet und scheiß auf Physik, dafür wirst du noch genug Zeit haben (Physikalisches Praktikum!). Es ist dann erstmal wichtiger, durch den praktischen Kurs zu kommen, glaub mir..



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    02.07.2012
    Beiträge
    2
    Hallo, vielen Dank schonmal für die Antwort.
    Ich weiß es noch nicht, welche UNI es sein wird, es wird aber entweder ffm, gießen oder marburg sein.
    Ein Praktikum beim Zahntechniker wäre nicht schlecht, ich werde mich drum kümmern, aber meint Ihr nicht, dass
    man Physik lernen muss, wenn man es nur bis zur 11. Klasse hatte?



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    26.04.2011
    Ort
    Frankfurt
    Semester:
    1
    Beiträge
    82
    Zitat Zitat von Balkhi Beitrag anzeigen
    Hallo, vielen Dank schonmal für die Antwort.
    Ich weiß es noch nicht, welche UNI es sein wird, es wird aber entweder ffm, gießen oder marburg sein.
    Ein Praktikum beim Zahntechniker wäre nicht schlecht, ich werde mich drum kümmern, aber meint Ihr nicht, dass
    man Physik lernen muss, wenn man es nur bis zur 11. Klasse hatte?
    Sofern du nach FFM kommst, dann hast du den TPK eh erst im 4. Semester und Physik erst in den Semesterferien zwischen 1-2 Semester. Physik is auch ohne Kenntnisse mit entsprechendem Lernaufwand wirklich gut machbar.
    Wenn du unbedingt iwas tun willst (genieß die Zeit lieber!) mach eben das Praktikum, dass wird das sinnvollste sein!



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  5. #5
    Göttingen Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    29.08.2008
    Semester:
    5. WBJ
    Beiträge
    6.533
    ich würde ein praktikum beim zahntechniker auch sinnvoller finden.
    ich hatte physik auch nur bis zur 10., war relativ schlecht und hatte in der klausur dann eine 2. ohne mehr als das übliche in der uni getan zu haben.



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook