teaser bild
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 13
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Diamanten Mitglied Avatar von PrinzessinAmygdala
    Registriert seit
    21.07.2010
    Ort
    RWTH Aachen
    Semester:
    9.
    Beiträge
    1.594
    Hallo ihr Lieben!

    Dachte mal ich eröffne hier einen thread, in dem jeder mal schreiben kann, wie das Gefühl bei euch war, als ihr das Zulassungschreiben geöffnet habt und was ihr danach als erstes gemacht habt.

    Egal ob Abiturienten, Wartezeitler nach 6 Jahren oder kurzfristig als Ausgeloste -wie war es die paar wichtigen Worte zu lesen/zu hören? Luftsprünge, Tränen oder doch ganz nüchtern? Wem habt ihr es als erstes erzählt? Seit ihr danach direkt feiern gewesen?

    Lasst uns mal eure Geschichten sammeln!

    Und viel Spaß und Erfolg im neuen Semester!



  2. #2
    Hypermethyliert Avatar von bugger
    Registriert seit
    24.08.2010
    Ort
    Hamburg
    Semester:
    PJ
    Beiträge
    1.034
    Bei uns in HH kam die Zulassung fürs AdH ja schon früher per Mail, wollte eigetlich grade schlafen gehen (aus früh wurde 3 Uhr nachts^^), da ich nächsten Tag früh raus musste, dann sah ich die Mail. Ich habe eine Weile entgeistert auf die Mail geschaut, dann hat es eine Weile gedauert, bis ich den Inhalt vollständig realisiert hatte, wobei ich die Mail gefühlte 100x gelesen habe, dann Sekt ausm Keller geholt und mit meiner Familie drauf angestoßen...

    Ich muss allerdings sagen, dass dieses Gefühl von sehr kurzer Dauer ist, am nächsten Tag, als ich alles Nötige in die Wege geleitet hatte, da hatte ich mich schon an den Gedanken gewöhnt und empfand es kaum mehr als was besonderes... Echt komisch wie schnell das ordinär wird. Ich denke aber, wenn man wartet, dann fühlt sich das noch anders an^^



  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.09.2012
    Beiträge
    17
    Joa auch bei mir nichts besonderes eigentlich. Ich hab mir früher immer vorgestellt wie hart ich feiern werde wenn ich den Bescheid endlich habe und wie ich dann einfach mal komplett eskaliere Weil das Studium sehr lange mein Traum war und ich mir aber lange nicht sicher wahr ob es Notenmäßig hinhaut.
    Naja aber als ich dann den Bescheid hatte, hab ich das ganz nüchtern hingenommen weils vorher schon klar war. Der Bescheid kam Ende ADH zweiter Stufe und demenstprechend wusste ich schon lange anhand der veröffentlichten NC Werte, dass ich in meiner zweiten OP Marburg reinkomme. Demenstprechend war das leider irgendwie nichts mehr tolles... Schade eigentlich muss man sagen
    Aber dann als ich offiziel eingeschrieben war und die Unterlagen der Uni da waren, war ich schon nochmal sehr zufrieden und stolz mich jetzt Medizinstudent nennen zu dürfen... Naja mehr wars aber auch nicht ^^ Dafür war es für mich einfach schon zu lange sicher.



  4. #4
    Göttingen Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.08.2008
    Semester:
    3. WBJ
    Beiträge
    6.531
    ich hab ja den quereinstieg gemacht und da ist nichts sicher, dementsprechend groß war die freude, als die zulassung kam. es war ein großer und ein kleiner umschlag aus göttingen, daher war es klar. u ein großer aus düsseldorf, den hatte ich aber zuerst übersehen, war aber sowieso nur ne absage mit den unterlagen^^
    ich hab meinen bruder geweckt, mit unserer putzfrau gefreut (sie hatte ich jeden morgen gefragt, ob die post schon da sei^^), meine eltern angerufen u meiner schwester u allen möglichen freunden ne sms geschickt, haben sich auch alle gefreut.
    dann hab ich im studierendensekretariat angerufen u bin am nächsten tag hin wegen der kurse. natürlich auch soofrt nach wohnungen geschaut, war zwei tage vor vorlesungsbeginn.



  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.06.2011
    Beiträge
    201
    als meine zulassung online war dachte ich mir nur "gut, jetzt hast du also deinen studienplatz." - war währenddessen eh in der arbeit.
    viel größer war die freude als ich mein TMS-ergebnis abgerufen habe - da hab ich mich gefreut wie nochmal was!



Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2020