teaser bild
Ergebnis 1 bis 2 von 2
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Diamanten Mitglied Avatar von Erdbeermond
    Mitglied seit
    28.03.2012
    Semester:
    final countdown
    Beiträge
    1.016
    Hallo ihr Lieben.

    Momentan mache ich eine Ausbildung zur GuK, die im April vorbei ist. Nun sind wir drei Leute in der Klasse, die danach noch studieren möchten, alle mit unterschiedlichen Vorraussetzungen.

    Person A: hat Abitur, hat den TMS und ist im 7.WS
    Person B: hat Fachabitur (Technischer Zweig) und holt gerade die Allgemeine Hochschulreife per Fernstudium nach
    Person C: hat ebenfalls Fachabitur (Technik) und möchte nach drei Jahren Berufserfahrung studieren.

    Heute kam es zu einer Diskussion, bei der im Raum stand, dass man auch ohne Abitur studieren kann
    -mit zwei oder drei Jahren Berufserfahrung
    -mit einer Fachweiterbildung

    Was davon stimmt? Gibt es irgendwelche vertrauenswürdigen Quellen für sowas?
    Weiter gab es die Diskussion, dass die Unis auch immer noch Direktbewerber (also nicht über HSS sondern direkt an die Uni) zulassen würden, wenn man halt nur hartnäckig genug ist und denen immer wieder schreibt und somit zeigt, dass man es wirklich will.

    Würde mich sehr über einige Infos von euch freuen.

    Danke



    Richtig versichert? - Mach den Haftpflichtcheck! - [Klick hier]
  2. #2
    Diamanten Mitglied Avatar von Nurbanu
    Mitglied seit
    06.07.2012
    Ort
    Hinter den sieben Bergen, bei den sieben Zwergen
    Semester:
    7 [loading...]
    Beiträge
    3.005
    Ja, es ist möglich. Es ist schwer. Und die Quote ist sehr niedrig.

    Klick dich durch:

    http://www.studis-online.de/StudInfo...gang-quali.php



    Richtig versichert? - Mach den Haftpflichtcheck! - [Klick hier]

MEDI-LEARN bei Facebook