teaser bild
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 15 von 16
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #11
    Diamanten Mitglied
    Mitglied seit
    30.07.2010
    Ort
    Universum
    Semester:
    3. WBJ
    Beiträge
    2.930
    Ich würde an deiner Stelle so oder so den HamNat und eventuell sogar noch den MedAth in Österreich machen, weil so weit ich informiert bin, ist es trotz äquivalenter Scheine inzwischen nicht mehr so leicht von Zahn-zu Humanmedizin zu wechseln.
    Und natürlich den TMS. Wenn du den super machst, brauchst du dir keine Sorgen mehr zu machen.



    Dein Begleiter durchs Medizinstudium! - Kostenlose Lernposter für dich - [Klick hier]
  2. #12
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    21.10.2013
    Beiträge
    46
    Ich denke auch, dass ich mich dieses Jahr auf die Tests konzentrieren sollte. Man hört zwar viele verschiedene Dinge bezüglich des Quereinstiegs, jedoch rechne ich mir höhere Chancen durch TMS und Ham Nat aus. Fällt der TMS nicht so gut aus, kann ich dann noch den Quereinstieg probieren.
    Ich hoffe die Ham Nat Auswahlgrenze bleibt bei 1,9...



    Dein Begleiter durchs Medizinstudium! - Kostenlose Lernposter für dich - [Klick hier]
  3. #13
    Platin Mitglied Avatar von Annaly
    Mitglied seit
    01.09.2010
    Ort
    Mittendrin
    Beiträge
    538
    Hallo Ernald,

    ich kenne zumindest einen flüchtig (kann deshalb leider keinen Kontakt herstellen), der ein Jahr unter mir Humanmedizin studiert aber mit mir angefangen hat, damals als Zahni. Sollte möglich sein! Zumindest kann ich aus der Vorklinik sagen, dass bei ziemlich vielen Veranstaltungen sowohl wir als auch die Zahnis dabei waren. Wie genau das dann mit den Prüfungen und Äquivalenzen aussieht kann ich selbst nicht sagen!

    Vielleicht kann dir das Dekanat noch mal helfen oder du findest bei Facebook noch einen, der mehr Ahnung hat.



    Dein Begleiter durchs Medizinstudium! - Kostenlose Lernposter für dich - [Klick hier]
  4. #14
    Göttingen Registrierter Benutzer Avatar von sun.flower
    Mitglied seit
    27.06.2011
    Semester:
    let's get it started.
    Beiträge
    606
    Ich weiß auch von einem, der erst letztes Semester von ZM in Kiel in die HM (allerdings nicht mehr in Kiel) gewechselt hat. Ist dann ins 3. FS eingestiegen.

    Was ich dir raten würde: Schreibe dich für ZM ein, mach die Scheine mit soweit du sie als äquivalent anerkannt bekommst (also den ganzen Zahn-Kram wie TPK usw. einfach weglassen!) und dann im Frühjahr/Sommer den TMS und HamNAt. Der HamNat fällt dir nämlich um einiges leichter, wenn du bereits die Naturwissenschaften in den enstprechenden Praktika im Studium hattest - die kommen definitv bei ZM UND HM!

    Ist nur meine Meinung, aber vielleicht hilft dir das ja in deiner Entscheidung weiter.
    "In dir muss brennen, was du in anderen entzünden willst!"

    "I decided to test the only remedy I have come to have any faith in, the “awareness of life”. Until she finds out from some other doctor that she’s perfectly healthy, she’ll consider each day a miracle, which in my view, it is.”
    — Dr. Blake (Veronica Decides to Die)



    Dein Begleiter durchs Medizinstudium! - Kostenlose Lernposter für dich - [Klick hier]
  5. #15
    Göttingen Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    29.08.2008
    Semester:
    5. WBJ
    Beiträge
    6.534
    für den chemie u physik schein musst du doch eh das gleiche lernen wie für den ham-nat u dann zusätzlich noch bio. schaffst du neben dem studium.
    RA ausbildung kostet ja auch, aber du musst auch nach sachen wie kindergeld etc schauen.



    Dein Begleiter durchs Medizinstudium! - Kostenlose Lernposter für dich - [Klick hier]
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook