teaser bild
Seite 1067 von 1069 ErsteErste ... 67567967101710571063106410651066106710681069 LetzteLetzte
Ergebnis 5.331 bis 5.335 von 5342
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #5331
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    20.08.2015
    Semester:
    9.
    Beiträge
    1.078

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Das werde ich machen Und da ich auch die präventiven Maßnahmen präsentiere, werde ich da definitiv etwas zu wissen. Aber für unsere 3er Gruppe haben wir 9 Minuten Präsentationszeit, also das ist eh so eine halbe pro-forma Prüfung.
    Danke für die Anmerkungen
    "Dum spiro, spero"
    Cicero



    Viku - Wissen to go! - Lernen wo und wann immer du willst - [Jetzt reinschauen - klick hier]
  2. #5332
    Registrierter Benutzer Avatar von Leoline95
    Mitglied seit
    11.01.2015
    Ort
    Marburg
    Semester:
    10.
    Beiträge
    143
    @Dooly jap ich habe meine Statistik zurückgesetzt. Hatte das irgenwann mal bei den Ehemaligen gelesen, dass das viele fürs Examen machen. Ich hatte für ein paar Semesterklausuren mit amboss zT gekreuzt und da das jetzt ein bisschen her ist, habe ich demnach auch nicht mehr den Wissensstand. Wäre also blöd, wenn amboss mir anzeigt, dass ich Epilepsie mega gut kann und das aktuell aber nicht mehr so mega ist. Danke, dass du das nachgeschaut hast im Forum!
    Bei mir geht am Montag das Allgemeinmedizin BP los..bin mal gespannt wie das so werden wird.



    Viku - Wissen to go! - Lernen wo und wann immer du willst - [Jetzt reinschauen - klick hier]
  3. #5333
    Endgegner besiegt Avatar von WackenDoc
    Mitglied seit
    24.01.2009
    Semester:
    Bauschamane
    Beiträge
    15.365
    Ach ich glaube wenn du sowas sagst wie: "bei den präventiven Maßnahmen sollte man wie immer das (S)TOP- Prinzip anwenden...." hat die Gruppe schon gut gepunktet. So ähnlich bei den verschiedenen Präventionsarten (primär bis quartär)- nimmst halt das was passt. Was nicht zutrifft, muss man ja nicht ausführlich behandeln.
    Wenn es noch reinpasst, dass die Grundlage (auch für den Fragebogen) die Gefährdungsbeurteilung ist und Erkenntnisse aus dem Bogen wieder in die GB einfließen.
    Da kann man auch gut die Zuständigkeiten sortieren Arbeitgber, Betriebsarzt, Unfallversicherungsträger...
    Und wenn ihr es zeitlich irgendwie hin bekommt, die Grundlage für eine arbeitsmed. Vorsorge für idese Belastung zu erwähnen (gibt mehrere Möglichkeiten ) habt ihr das wirklich von allen Seiten beleuchtet (und auch selber was gelernt)
    This above all: to thine own self be true,
    And it must follow, as the night the day,
    Thou canst not then be false to any man.
    Hamlet, Act I, Scene 3



    Viku - Wissen to go! - Lernen wo und wann immer du willst - [Jetzt reinschauen - klick hier]
  4. #5334
    Registrierter Benutzer Avatar von Dooly
    Mitglied seit
    14.12.2019
    Beiträge
    97
    Keine Ursache, ich hatte mich erinnert, dass diese Erklärung gepostet wurde und konnte sie daher ganz schnell gezielt raussuchen.
    Viel Spaß im Allgemeinmedizin BP. Ich hatte das im September. Hatte echt null Bock drauf und auch die Hausarzt-Famulatur in einer Kinderpraxis gemacht. Letztendlich war das so unfassbar nice da, ich hätte tatsächlich freiwillig noch zwei Wochen bleiben wollen. Die haben sich dort immer so viel Zeit für mich genommen, dass sie vermutlich heilfroh waren, als sie mich wieder los waren. XD



    Viku - Wissen to go! - Lernen wo und wann immer du willst - [Jetzt reinschauen - klick hier]
  5. #5335
    Registrierter Benutzer Avatar von Leoline95
    Mitglied seit
    11.01.2015
    Ort
    Marburg
    Semester:
    10.
    Beiträge
    143
    die Neuigkeiten überschlagen sich momentan...
    Also mein Allgemeinmedizin Praktikum hat ein bisschen chaotisch begonnen. Gut, ist auch eine riesen Praxis und total viel los. Die wussten halt nicht mal, ob ich eine oder zwei Wochen da bin. Habe jetzt mit dem Arzt ausgemacht, dass ich zwei Wochen vormittags komme. Man muss mind. 30 Stunden in zwei Wochen machen und das haut locker hin. Ansonsten viel gesehen, aber jetzt auch nicht groß anders als bei meiner Famu.
    Ansonsten haben sich bei uns die Klausurtermine geändert. Wir schreiben jetzt alles in einer Woche und da dann 4 in zwei Tagen...joa so kann man es auch machen. Immerhin wird nix nach Hinten verschoben!
    Dann hat sich mein Prüfer für die Innere BP Prüfung gemeldet...schön Nephro. Genau das was mir am wenigsten liegt. Ich muss es positiv sehen, so kann ich Nephro nochmal ordentlich lernen, ist ja im Examensplan eher kurz drin. Ansonsten müssen wir aber von den anderen Inneren Fächern auch einiges drauf haben...



    Viku - Wissen to go! - Lernen wo und wann immer du willst - [Jetzt reinschauen - klick hier]

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2020