teaser bild
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 7
Forensuche

Thema: Frauenquote

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    23.01.2014
    Beiträge
    611
    Hallo,
    überlege auch pharmazie zu studieren. Würde gerne nach braunschweig oder marburg. was mich etwas abschreckt, ist die hohe frauenquote. Studieren wirklich zu 90 % nur frauen pharmazie? wie fühlt man sich da als männlicher vertreter unter so viele frauen? alternativ überlege ich chemie zu studieren



    Dein Begleiter durchs Medizinstudium! - Kostenlose Lernposter für dich - [Klick hier]
  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    23.01.2014
    Beiträge
    34
    Hey,
    also in einigen Studienort ist das wirklich so , dass viele Frauen dieses Fach studieren. Andererseits solltest du nicht dein Berufswahl nicht abhängig von solchen Dingen abhängig machen. Was ist den so schlimm daran der Hahn im Korb zu sein....



    Dein Begleiter durchs Medizinstudium! - Kostenlose Lernposter für dich - [Klick hier]
  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    21.01.2014
    Beiträge
    19
    Hi.
    Also bei mir im Semester sind wir schon ziemlich viele Frauen und ein paar Jungs. Wir kommen alle gut zurecht oder habt ihr andere Erfahrungen gemacht???



    Dein Begleiter durchs Medizinstudium! - Kostenlose Lernposter für dich - [Klick hier]
  4. #4
    Diamanten Mitglied
    Mitglied seit
    04.08.2012
    Semester:
    5. WBJ Psychiatrie
    Beiträge
    10.849
    Google hilft. In Braunschweig sind 76% der Pharmazie-Studenten weiblich, siehe https://www.tu-braunschweig.de/Medie...len-ws1314.pdf In Marburg sind es 67%, siehe http://www.uni-marburg.de/profil/sta...mester2013.pdf Und außerdem: das ist doch eher ein Vor- als ein Nachteil, oder?!



    Dein Begleiter durchs Medizinstudium! - Kostenlose Lernposter für dich - [Klick hier]
  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    23.01.2014
    Beiträge
    611
    ja, mein "sorge" geht in richtung, hühnerhaufe, zickenkrieg, tussen...habe bislang einfach bessere erfahungen gemacht, wenn das verhältnis männlich/weiblich halbwegs ausgeglichen war. aber klar, allein davon werde ich die wahl nicht abhängig machen...oder doch, wenn ich an den "hahn im korb" denke



    Dein Begleiter durchs Medizinstudium! - Kostenlose Lernposter für dich - [Klick hier]
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook