teaser bild
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #5201
    tachykard Avatar von Absolute Arrhythmie
    Mitglied seit
    16.08.2010
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    12.171

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Zitat Zitat von hoppel228 Beitrag anzeigen
    Find die Diskussion auch überflüssig - v.a. wenn Leute das beurteilen, die es noch nicht mal machen mussten.
    Willst du mir damit unterstellen, dass ich nicht unnütz putzen musste?
    Zu geil. Ich hab vor meiner Ausbildung auch schon unbezahlte Praktika gemacht, anderthalb Monate, also die halbe KPP Zeit sogar.
    Und nach drei Jahren Ausbildung hab ich so ziemlich alles schonmal geputzt, was man in einem Krankenhaus findet. Um genau zu sein, habe ich im Laufe meines Berufslebens sicher schon deutlich mehr geputzt als du, das gehört nämlich einfach zur Tätigkeit einer Pflegekraft dazu. Ich versteh auch nicht, was daran schlimm sein soll?
    Wenn ein Patient entlassen wird, dann müssen nunmal Nachtschränkchen und co ausgewaschen werden. Mir persönlich fällt da kein Zacken aus der Krone, wenn ich das mache. Dass das für manche so schlimm ist, finde ich komisch. Ich putze auch ehrlich gesagt lieber, als dass ich "abpfanne". Hab mich daher als GuK-Azubi so manches Mal in der Spüle "versteckt" und lieber Perfusoren mit nem Q-Tip gereinigt.
    Dass man kein Geld dafür bekommt ist affig, das stimmt. Man könnte die Zeit sicher besser nutzen, wenn man Geld verdienen muss. Und DAS wiederum wäre wieder eine Möglichkeit, sich berufspolitisch zu engagieren.
    Aber die Schwestern können da herzlich wenig für, dass die verantwortlichen Stellen ein größeres Interesse daran haben, die Situation so zu lassen, wie sie ist.
    "Hodor!" - Hodor



    Die MB-Echtzeit-App - Zur elektronischen Zeiterfassung - [Klick hier]
  2. #5202
    hoppel228
    Guest
    Hätte ich Geld dafür bekommen, wär ich dem auch nicht so neg. eingestellt. Egal - lassen wir's, bringt eh nix.



    Die MB-Echtzeit-App - Zur elektronischen Zeiterfassung - [Klick hier]
  3. #5203
    tachykard Avatar von Absolute Arrhythmie
    Mitglied seit
    16.08.2010
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    12.171
    Vielleicht hat es dir nichts gebracht aufgrund deiner eher negativen Einstellung? ^^



    Die MB-Echtzeit-App - Zur elektronischen Zeiterfassung - [Klick hier]
  4. #5204
    hoppel228
    Guest
    Wenn du meinst.



    Die MB-Echtzeit-App - Zur elektronischen Zeiterfassung - [Klick hier]
  5. #5205
    wasmachichhier Avatar von Confused.
    Mitglied seit
    07.07.2014
    Beiträge
    524

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Also ich wäre entweder für 3 Monate und Geld dafür bekommen, weil sowas einem echt ein Loch in die Tasche reißt oder das Praktikum verkürzen und dann kein Geld (ehrlich, um einen Einblick in die Pflege zu bekommen reicht max. ein Monat...)



    Die MB-Echtzeit-App - Zur elektronischen Zeiterfassung - [Klick hier]

MEDI-LEARN bei Facebook