teaser bild
Seite 1 von 20 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 99
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.01.2014
    Beiträge
    64
    Hallöchen!

    Kann es sein, dass die vorlesungsfreie Zeit keine Freizeit ist? Ich habe gehört dass in der Zeit die Prüfungen liegen! Hat man dann auch noch Zeit für den Urlaub, oder kommt man in den ganzen 5,5 Jahren nicht dazu mal weg zu fahren und abzuschalten?
    Liebe Grüße



  2. #2
    Registrierter Benutzer Avatar von Viehdoc
    Registriert seit
    24.01.2014
    Ort
    Hannover
    Semester:
    8
    Beiträge
    3.840
    Hey,

    das ist sicher von Uni zu Uni etwas unterschiedlich.
    Also bei uns in Hannover ist es so, dass man tatsächlich Pech haben kann und in einigen Semesterferien nur noch mal 3 Tage frei hat. Immer eng wird es, wenn man noch in irgendwelche Nachprüfungen muss.
    Aber im großen und ganzen hatten wir bisher immer so 3-4 Wochen nach den Prüfungen frei oder man hatte zwischen zwei Prüfungen mal so viel Freizeit, dass man da mal wegfahren konnte ;).
    Es kommt ja auch immer ein bisschen darauf an, wieviel Zeit du zum Lernen brauchst. Also wenn du vier Wochen zwischen zwei Prüfungen hast, weil du in der letzten Gruppe gelandet bist und du dich dazwischen vom Kopf her auch entspannen kannst, ist es ja kein Problem, dazwischen mal eine Woche auszuspannen ;)

    Liebe Grüße



  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.01.2015
    Ort
    Gießen
    Semester:
    3
    Beiträge
    10
    Also bei mir war es bis jetzt immer so, dass ich in den Ferien zwar Prüfungen hatte, aber trotzdem immer noch genug Freizeit hatte und entspannen oder in den Urlaub konnte. Auch am Wochenende konnte man immer mal ausruhen.
    In der Vorklinik ist es besonders vor den Testaten immer sehr stressig und da muss ich zugeben, dass ich neben dem Lernen wirklich nicht mehr sehr viel anders getan habe. Aber das war dann meistens auch wirklich nur die Woche direkt vor dem Testat.
    Normalerweise kann man sich immer mal frei nehmen. Es ist zwar ein anstrengender Studiengang aber Zeit für Pausen ist und sollte auch immer sein ;)



  4. #4
    Registrierter Benutzer Avatar von DrJoa
    Registriert seit
    24.01.2014
    Ort
    Hannover
    Semester:
    5
    Beiträge
    1.929
    in der vorklinik hat das bei mir auch ganz wunderbar funktioniert... nur in der klinik fand ichs ziemlich anstrengend grade wegen den ganzen berichten, die man so schreiben muss... und die prüfungen sind auch nicht ohne, daher hab ich wenig zeit für mal ne woche frei gehabt in der klinik... :/
    Es ist nicht wenig Zeit, die wir zur Verfügung haben, sondern viel Zeit, die wir nicht nutzen.
    (Seneca)



  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.01.2015
    Beiträge
    14
    In der Vorklinik funkioniert das noch ganz wunderbar. Ich hab zwar gemerkt, dass ich weniger Zeit hatte, als Leute die etwas "normales" (das soll jezt gar nicht so abwertend klingen, wie es sich vielleicht anhört ) studieren, aber bis jetzt hat es immer für ein paar Wochen Urlaub gereicht. Während dem Semester ist natürlich meistens auch viel los, aber da nehme ich mir dann wirklich auch mal etwas Zeit für andere Dinge. Ein bisschen Ausgleich muss sein, sonst wird man vermutlich wahnsinnig (;



Seite 1 von 20 1234511 ... LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook