teaser bild
Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 28
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    20.06.2014
    Beiträge
    3

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Liebes Forum,

    Ich weiß, dass es schon etliche threads zu dem Thema gibt, aber mich interessiert der aktuelle Stand der Lage. Ich werde 2016/17 mein Physikum in Ungarn machen und möchte natürlich zurück nach DE. Folgende Fragen:

    1. gibt es eine offizielle Zahl an Wartesemestern für die Einstufung in den klinischen Abschnitt? (Etwa wie bei hochschulstart, dass alle pauschal 12 WS oder bene mehr vor sich haben). Hat sich diese Lage verschlechtert in den letzten Jahren?

    2. wenn man Sitzfleisch hat, bekommt man dann irgendwann auf jeden Fall einen Studienplatz im klinischen Abschnitt oder ist der Zug abgefahren, wenn man hier nicht sofort Anschluss findet?

    3. Wie sehen die Chancen mittlerweile mit einklagen in den klinischen Teil aus?

    4. wie seht ihr die Zukunft dieser Methode, einen Studienplatz in Deutschland zu ergattern? Würdet ihr nach Ungarn gehen und diesen Schritt nach dem Physikum zurückzukehren wagen, obwohl es ungewiss ist, hier den Anschluss zu finden.

    Beste Grüße



    Viku - Wissen to go! - Lernen wo und wann immer du willst - [Jetzt reinschauen - klick hier]
  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    16.03.2011
    Beiträge
    63
    Also ich kann dir dazu im Prinzip nur sagen, dass der Wechsel möglich ist, allerdings gehört eine große Portion Glück dazu. Die Situation hat sich bezüglich des Rückwechsels deutlich verschlechtert, ebenso bei der Klage für den klinischen Abschnitt. Noch vor einem Jahr lag die Erfolgsrate bei einer Klage bei 100%, dieses Jahr kenne ich genug Leute die auch mit einer Klage nicht untergekommen sind.
    Ich denke, dass sich die Situation in den nächsten Jahren noch verschärfen wird, da mittlerweile auch die Leute aus Lettland, Tschechien etc. rückwechseln möchten und die Klagemöglichkeit in Anspruch nehmen. Ich würde an deiner Stelle auf jeden Fall in Ungarn anfangen, allerdings musst du damit rechnen, dass du dort auch fertig studieren musst, wenn du keine lange Wartezeit in Kauf nehmen willst. Zur Wartezeit: Es zählen die normalen Wartesemester wie bei Hochschulstart auch. Du wirst nach der Wartezeit als Erstsemester zugelassen. Dann musst nur noch eine Uni finden, die dich hochstuft (machen nicht alle). Allerdings kannst du natürlich auch Glück haben und vorher einen Studienplatz per Quereinstieg bekommen, eine Garantie dafür gibt es aber längst nicht mehr. Viele Grüße und schönen Start in Ungarn ;)

    PS: Ich warte jetzt seit einem Jahr, sprich ich bewerbe mich nun das 3. Mal deutschlandweit.



    Viku - Wissen to go! - Lernen wo und wann immer du willst - [Jetzt reinschauen - klick hier]
  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    20.06.2014
    Beiträge
    3
    "Es zählen die normalen Wartesemester wie bei Hochschulstart auch"

    Bedeutet das: ich muss 12 WS vorweisen oder gibt es für den klinischen Abschnitt deutlich weniger Wartesemester? Nehmen wir mal an,mich müsste 6 WS für den klinischen vorweisen. Dann habe ich 4 WS durch das Physikum gesammelt, da ich im Ausland studiert habe und müsste dann noch 1 Jahr überbrücken? Oder sehe ich das zu idealistisch?

    Gibt es irgendwo eine offizielle Aussagen zu Wartesemestern bezüglich des klinischen Einstiegs?

    Vielen Dank für die schnelle Antwort. Ich freue mich über mehr Infos!



    Viku - Wissen to go! - Lernen wo und wann immer du willst - [Jetzt reinschauen - klick hier]
  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    30.07.2013
    Beiträge
    168
    Genug Wartesemester führen nur zu einer Zulassung ins erste Semester. Hochschulstart hat nichts mit deinem Quereinstieg ins höhere Fachsemester zu tun. Nur deshalb kann man sich ja neben den Direktbewerbungen bei den jeweiligen Unis ins höhere FS auch parallel bei hochschulstart.de für's erste Semester bewerben.



    Viku - Wissen to go! - Lernen wo und wann immer du willst - [Jetzt reinschauen - klick hier]
  5. #5
    Diamanten Mitglied Avatar von Miss_H
    Mitglied seit
    13.10.2010
    Ort
    Home is where the Dom is
    Beiträge
    4.277
    Bei Wechsel zählt je nach Uni Abinote, Physikumsnote, Sozialkriterien, Los etc. Du solltest dich mal grundlegend über das Zulassungssystem in D informieren...



    Viku - Wissen to go! - Lernen wo und wann immer du willst - [Jetzt reinschauen - klick hier]
Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2020