teaser bild
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 9
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    05.08.2014
    Beiträge
    11
    Hallo,
    bin ganz neu hier und hoffe, dass der Beitrag hier nicht falsch ist.
    Also ich möchte unbedingt HM studieren, habe letztes Jahr mein Abi gemacht (leider mit einem Schnitt von 2,4). Habe BIO-LK mit 13 Pkt. belegt, ansonsten nur Mathe-GK (durchschnittlich 7Pkt) aber ohne Prfg. im Abitur. Ansonsten habe ich bisher nur das 3 monatige Pflegepraktikum nachzuweisen und sämtliche kleinere.

    Würde mich nun auch für ein Med.studium in Holland interessieren, auch wenn das dann auf niederländisch wäre. Leider finde ich die Internetseiten echt unübersichtlich. Meistens sind die ja auf holländisch (und google-Translater ist jetzt auch nicht gerade top).
    Hat sich irgendjemand schon mit den Vorraussetzungen, Zulasskriterien der einzelnen Unis beschäftigt und kann mir weiterhelfen??? Die meisten Unis wählen inzwischen ja nicht mehr über den Numerus fixus sondern über dezentrale Auswahlverfahren.
    Wollte ab Nov. ein Vorsemester in Köln am RBZ machen und ggf einen holländischkurs vorher oder nachher um auf das NT2 Niveau zu kommen. An sich ist es ja Vorraussetzung alle nat. Fächer bis zum Abi gehabt zu haben (hatte aber weder Chemie noch Physik).


    Wer kann mir weiterhelfen?? LG



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  2. #2
    *Unitasche schwing*
    Mitglied seit
    16.08.2010
    Beiträge
    9.050
    Google dein Freund und Helfer spuckt diese Seite aus, die (oh Wunder) deutsch ist: http://www.studieren-in-holland.de/s...n/humanmedizin



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    05.08.2014
    Beiträge
    11
    Ja ach… Aber es geht um die einzelnen Unis, welche sich von den Auswahlverfahren unterscheiden! Außerdem steht dort nicht an welchen 2, der dort 8 aufgeführten Unis man auf englisch studieren kann!



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  4. #4
    *Unitasche schwing*
    Mitglied seit
    16.08.2010
    Beiträge
    9.050
    Zitat Zitat von Franky94 Beitrag anzeigen
    Außerdem steht dort nicht an welchen 2, der dort 8 aufgeführten Unis man auf englisch studieren kann!
    Ja ach...das kann man doch alles auf den Homepages nachlesen? Bin die jetzt mal durchgegangen (Langeweile muss man haben..) und da die Homepages auch auf Englisch sind, ist das doch gut rauszufinden.

    Im Übrigen bietet es sich auch immer an die Forensuche zu betätigen:
    http://www.medi-learn.de/foren/showthread.php?t=60167



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    05.08.2014
    Beiträge
    11
    Kannst du mir dann sagen, welche 2 das auf Englisch anbieten? (Groningen macht zb 50:50)
    Paar hp's sind auf englisch, ja. Aber mehrere wechseln sofort auf holländisch, weil man dort nur 'geneskunde' anklicken kann um auf den Medizinstudiengang zu gelangen…



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook