teaser bild
Ergebnis 1 bis 2 von 2
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    14.10.2009
    Beiträge
    19

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Hallo,
    hier eine Erklärung zu Frage A 14/B 22, da ja ein Großteil (wie ich auch) "Faktor VIII" angekreuzt hat, aber lt. dem/der Dozenten/in "Tranexamsäure" richtig ist: Faktor VIII ist als einer der Gerinnungsfaktoren im FFP (zumindest in geringer Dosis) mit enthalten (sh. z.B. hier http://www.msd-manual.de/msdmanual/h...al.pl?m=11-7-2 -> unter Prävention/Therapie), d.h. dieser wurde der Patienten schon ohne Erfolg der Blutstillung gegeben.
    Dass sich bei dem Test ein instabiles Gerinnsel bildet, was sich jedoch schnell wieder auflöst, bedeutet vermutlich, dass die sekundäre Hämostase ablaufen kann (und somit anscheinend kein bedeutender F VIII- Mangel vorliegt), aber das Fibringerinnsel alsbald vom Plasmin wieder gespalten wird (= Fibrinolyse). Tranexamsäure ist nun eine Antifibrinolytikum. Es hemmt die Umwandlung von Plasminogen zu Plasmin, so dass weniger Plasmin wirksam ist, damit weniger Fibrinolyse und mehr Gerinnsel, die erhalten bleiben...


    "Tranexamsäure" ist hier also richtig (wurde mir auch nochmal von einem Gyn-/Geb.-hilfe-Oberarzt bestätigt)...nur leider wieder ziemliches Spezialwissen!


    Bezügl. dem Faktor VIII könnte man argumentieren, dass im FFP nicht genug davon enthalten ist, um bei einem Hämophilie-A -Patienten eine starkte Blutung zu stoppen und so die separate Gabe von Faktor VIII- Konzentrat ggf. nochmals indiziert wäre (sh. Internetseite oben). Ich gehe aber davon aus, dass sich dann bei einem Hämophilie A-Patienten im Clot-Observation-Test gar kein Gerinnsel bilden würde, oder?
    Geändert von dgu67 (15.04.2015 um 22:11 Uhr)



    Dein starker Partner im Studium: Marburger Bund - Entdecke Deine Vorteile - [Klick hier]
  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    09.10.2009
    Beiträge
    16
    Die Frau hat eine Sepsis mit Hyperfibrinolyse. Da hilft nur Tranexamsäure.



    Dein starker Partner im Studium: Marburger Bund - Entdecke Deine Vorteile - [Klick hier]

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2020