teaser bild
Seite 1 von 25 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 121
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer Avatar von Sinsalabim
    Mitglied seit
    04.01.2015
    Ort
    München
    Semester:
    5
    Beiträge
    197
    Hallo Leute,

    ich weiß nicht, ob Ihr davon außerhalb von München etwas davon mitgekriegt habt, aber hier bei uns an der LMU ging es ja richtig rund. Hier könnt Ihr ja mal den ersten Zeitungsartikel vom 20.02.2015, erschienen in der SZ:
    (Junge Tierärzte mit zehn Euro Monatslohn)
    (Link zum Artikel: http://www.sueddeutsche.de/muenchen/...lohn-1.2359557)

    Darauf folgte am 20.03.2015 folgender Zeitungsartikel, erschienen in der SZ:
    (Tierklinik muss Dumpinglöhne aufbessern)
    (Link zum Artikel: http://www.sueddeutsche.de/muenchen/...sern-1.2401174)

    Die Reaktion daraufhin am 28.04.2015 (auch in der SZ)
    (Uni schafft Hungerlohn für Tierärzte ab)
    (Link zum Artikel: http://www.sueddeutsche.de/muenchen/...e-ab-1.2456891)

    Soweit so gut! Aber irgendwie stinkt doch der Fisch. Ich habe mich letzte Woche mit einer Doktorandin unterhalten, die nicht in der Kleintierklinik arbeitet, sondern in einer anderen Klinik. Sie hat mir erzählt, dass ALLE Doktoranden aus dem Kliniksservice abgezogen wurden. Das sind ja dann weit mehr als die besagten 53 in der Presse. Ich frage mich wie das an den anderen Unis so läuft. Bei uns wurde erzählt, dass das der Alltag wäre. 16-24h Schichten, schlechte oder gar keine Bezahlung, falsch ausgefüllte Stundenzettel. Ich bin schockiert. Soll es das wirklich sein, was mich erwartet?

    Warum gibt es eigentlich noch keine Gewerkschaft für Tiermediziner? Der BPT besteht ja auch überwiegend aus Arbeitgebern. Man muss doch irgendetwas tun können!?!
    Zuletzt folgte dann noch dieser Artikel am 27.05.2015 in der SZ:

    (Auf eigene Rechnung)
    (Link zum Artikel: http://www.sueddeutsche.de/muenchen/...nung-1.2494541)

    Da bin ich ja mal gespannt auf die nächste Presse. Ob das Präsidium das immer noch "ausdrücklich genehmigt", wenn die Klinik, die vom Präsidium zugesicherten Gehälter selbst tragen soll und das dann finanziell vielleicht nicht schafft…. :Luigi:

    Wie auch immer… Wie sieht es denn bei Euch so aus? Schreien jetzt alle nach 15/h Lohn? Wird woanders vielleicht sogar mehr bezahlt? Wie ist die Betreuung? Wie sind die Arbeitszeiten? Gibt es eine Art "Plattform" in der man Informationen von aktuellen und/oder ehemaligen Doktoranden beziehen kann?

    Tut mir leid, wenn ich etwas aufgewühlt wirke, aber ich mache mir wahnsinnig viele Gedanken und die Leute in meinem Semester sind selbst irgendwie unbeeindruckt davon. Den meisten erscheint die Doktorarbeit noch so weit entfernt. Ich ärgere mich über so viel Passivität. Unsere Generation ist einfach lahm und faul geworden… traurig….



    Viku - Wissen to go! - Lernen wo und wann immer du willst - [Jetzt reinschauen - klick hier]
  2. #2
    Vet-In-Progress Avatar von JazzKo
    Mitglied seit
    27.08.2013
    Ort
    Gießen
    Semester:
    elf
    Beiträge
    2.799
    In Leipzig tut sich auch was:

    Name:  10325503_1103984216325871_2280309206461217760_n.jpg
Hits: 672
Größe:  62,2 KB

    Und der BVVD ist auch engagiert! Dran bleiben Leute!!!!
    https://www.facebook.com/bvvdev

    Was gibt's neues aus München? Bekommt Ihr Eure Gelder schon? Würde mich mal interessieren!
    Mein Hund ist als Hund eine Katastrophe,
    aber als Mensch unersätzlich.
    Johannes Rau



    Viku - Wissen to go! - Lernen wo und wann immer du willst - [Jetzt reinschauen - klick hier]
  3. #3
    Banned
    Mitglied seit
    04.01.2015
    Ort
    Gießen
    Semester:
    11
    Beiträge
    1.253
    Hier habe ich auch noch einen passenden Artikel dazu:

    http://kreuzer-leipzig.de/2015/06/12...einsam-loesen/

    Was macht Gießen eigentlich?? Nichts???



    Viku - Wissen to go! - Lernen wo und wann immer du willst - [Jetzt reinschauen - klick hier]
  4. #4
    Vet-In-Progress Avatar von JazzKo
    Mitglied seit
    27.08.2013
    Ort
    Gießen
    Semester:
    elf
    Beiträge
    2.799
    In Gießen kannst Du Dich an den Doktorandenverein wenden. Die freuen sich über Interessierte und bringen Dich sicherlich auf den neuesten Stand:

    https://www.facebook.com/vetpig.ev?fref=ts
    Mein Hund ist als Hund eine Katastrophe,
    aber als Mensch unersätzlich.
    Johannes Rau



    Viku - Wissen to go! - Lernen wo und wann immer du willst - [Jetzt reinschauen - klick hier]
  5. #5
    Banned
    Mitglied seit
    04.01.2015
    Ort
    Gießen
    Semester:
    11
    Beiträge
    1.253
    Danke für die Info!



    Viku - Wissen to go! - Lernen wo und wann immer du willst - [Jetzt reinschauen - klick hier]
Seite 1 von 25 1234511 ... LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2020