teaser bild
Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 23
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    22.08.2015
    Beiträge
    3
    Hallo!
    Ich hoffe das geht, wenn ich das hier poste.
    Ich mache jetzt mein Physikum und denke daran, mein Studium abzubrechen aufgrund der schlechten Bezahlung als Tierarzt.

    Ich finde das Beruf toll. ich kann mir aber nicht vorstellen, dass ich mit 800 Euro umgehen kann, ich wusste schon vom Anfang, dass ich bei Tiermedizin wahrscheinlich nicht reich werde, aber das finde ich einfach lächerlich nach fast 7 Jahre Studium nur 800 - 1000 Euro zu verdienen.

    Nun stellt sich die Frage, was ich machen soll. ich kriege kein Bafög (Weil ich kein Deutscher bin) und ich muss mich schnell entscheiden, sonst verschwinden nur mehr Geld und Zeit umsonst.

    Ich bin mir 100% sicher, dass meine eigene Praxis nicht haben will, ich will aber wie gesagt trotzdem mehr verdienen.
    Ich habe sehr große Interesse für Pharmakologie \ Versuchstierkunde (Die Spezialisierung dauert aber noch 4 Jahre...). Großtiere interessieren mich auch. wie Schwer ist das überhaupt einen Job in diesen Bereichen als frischer Tierarzt zu finden? und wie sieht es mit dem Gehalt aus? Soll ich vllt Pharmazie stattdessen studieren?

    (Entschuldigung für die Sprachfehler!)

    LG,
    Snufkin



    Sechs Monate beitragsfrei! - Berufsunfähigkeitsschutz mit Family Plus - [Mehr Infos - klick hier]
  2. #2
    Banned
    Mitglied seit
    04.01.2015
    Ort
    Gießen
    Semester:
    11
    Beiträge
    1.253
    Also im Großtierbereich sind die Chancen gar nicht mal schlecht. Bist DU männlich oder weiblich? Wo studierst Du? Als Tierarzt hast Du in der Pharmakologie auch ganz gute Chancen. Wenn Du nicht unbedingt praktisch arbeiten willst als Tierarzt kannste Du eine ganz Menge andere Felder einschlagen. 800-1000 ist Anfangsgehalt in Kliniken, aber dieser Beruf bietet so viel mehr!!!



    Sechs Monate beitragsfrei! - Berufsunfähigkeitsschutz mit Family Plus - [Mehr Infos - klick hier]
  3. #3
    off-label use Avatar von erdbeertoertchen
    Mitglied seit
    04.10.2009
    Ort
    ich brauche keine Medikamente, ich bin nicht krank!
    Semester:
    Beiträge
    2.554
    So ganz versteh ich euer Gehalt nicht, wieso verdient ihr so schlecht?



    Sechs Monate beitragsfrei! - Berufsunfähigkeitsschutz mit Family Plus - [Mehr Infos - klick hier]
  4. #4
    Registrierter Benutzer Avatar von Viehdoc
    Mitglied seit
    24.01.2014
    Ort
    Hannover
    Semester:
    8
    Beiträge
    3.840
    Wenn das dein Traumberuf ist, würde ich mich nicht von eventueller schlechter Bezahlung abhalten lassen ;). Glaub mir, ich stell mich da auch nicht für 800€ hin. Aber grade im Großtierbereich ist die Bezahlung auch besser, weil dort immer Leute gesucht werden, die das wirklich machen wollen.

    @ erdbeertoertchen: Unsere Bezahlung ist leider nicht tarifabhängig... da ist auf jeden Fall großer Verbesserungsbedarf. Und obwohl die tierärztliche Behandlung oft teuer erscheint, sind es vielfach die Medikamente, die einen großen Teil ausmachen. Viele Praxen werfen daher auch einfach nicht so viel ab, dass man seinen Assistenten hohe Löhne zahlen könnte... klar ist das auch nicht die Rechtfertigung schlechthin, aber das muss man halt auch mit bedenken.
    "I don't know the secret of success, but the secret of failure is to try to please everybody."
    (Bill Cosby)



    Sechs Monate beitragsfrei! - Berufsunfähigkeitsschutz mit Family Plus - [Mehr Infos - klick hier]
  5. #5
    Banned
    Mitglied seit
    04.01.2015
    Ort
    Gießen
    Semester:
    11
    Beiträge
    1.253
    Zitat Zitat von erdbeertoertchen Beitrag anzeigen
    So ganz versteh ich euer Gehalt nicht, wieso verdient ihr so schlecht?
    Weil die Unis schlecht finanziert werden… die Privatkliniken raffgierig sind… meistens Mädels Tiermedizin studieren, sich nichts zutrauen und sich unter ihrem Wert verkaufen… ???



    Sechs Monate beitragsfrei! - Berufsunfähigkeitsschutz mit Family Plus - [Mehr Infos - klick hier]
Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2020