teaser bild
Ergebnis 1 bis 4 von 4
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer Avatar von Grzzly
    Mitglied seit
    12.02.2015
    Beiträge
    156
    Mein Tauschpartner und ich würden gerne zum 1. Semester tauschen. Er muss nahe meines Studienplatzes tauschen aufgrund seines Jobs,Wohnunh und da er frisch dort verlobt ist. Ich hab ein Attest, dass aussagt,dass ich in der Nähe meiner Familie bleiben muss aufgrund einer Operation die noch ca. ein halbes Jahr zum ausheilen braucht.

    Denkt ihr man kann damit die Uni Heidelberg überzeugen. Wir sind beide in der selben Quote. Und gibt es noch die Möglichkeiten aufgrund einer Klage diesen Tausch zu erzwingen? Habt ihr Erfahrung generell mit einem Studienplatztausch in dem die Uni-Heidelberg involviert ist? Ist es schwer zu tauschen im 2. Semester? Hab gehört die Uni Hd arbeitet ja mit einer Art Modellstudiengang.

    Grüße



    Dein Begleiter durchs Medizinstudium! - Kostenlose Lernposter für dich - [Klick hier]
  2. #2
    Registrierter Benutzer Avatar von Migole
    Mitglied seit
    26.06.2015
    Ort
    Ruhrpott
    Semester:
    11
    Beiträge
    1.096
    Mir steht zwar mein eigener Tausch noch bevor (Hamburg ➡ Bochum), aber ich habe mich im letzten halben Jahr doch sehr eingehend mit dem Thema beschäftigt und das wohl wichtigste ist: jede, aber wirklich jede Uni hat da ihre eigenen Ansichten. Wenn eine Uni grundsätzlich den Tausch zum 1. Semester (z.B.) auschließt hilft wohl nur eine Nachfrage direkt bei den Verantwortlichen (idr steht auf den Internetseiten an wen man sich wenden soll). Manche Unis sehen nur etwas wirklich hartes, wie die plötzliche Pflegebedürftigkeit der Mutter, als Härtefall an, andere sind da lockerer. Das solltest du auf jeden Fall vorher schriftlich durch die teilnehmenden Unis bestätigen lassen!

    Zum Tausch im Modellstudiengang. Auch das hängt sehr von der Uni ab und sollte erfragt werden. Manche Unis wie Berlin schließen den Tausch komplett aus, wohingegen zB Köln oder Bochum noch eher am Regelstudiengang orientiert sind. Allgemein führt ein Tausch in der Vorklinik aber häufig zum Semesterverlust. Da müsstest du dann die Prüfungsordnungen der beiden Unis vergleichen. Spezifisch zu Heidelberg kann ich dir deshalb leider nicht helfen.



    Dein Begleiter durchs Medizinstudium! - Kostenlose Lernposter für dich - [Klick hier]
  3. #3
    Registrierter Benutzer Avatar von Grzzly
    Mitglied seit
    12.02.2015
    Beiträge
    156
    hab jetzt einen Tauschpartner fürs 1. Semester, selbe Quote.. Denkt ihr man kann das zur Not auch gerichtlich durchbringen? Denn einen schaden hat die Universität dadurch sicherlich nicht.



    Dein Begleiter durchs Medizinstudium! - Kostenlose Lernposter für dich - [Klick hier]
  4. #4
    Registrierter Benutzer Avatar von Migole
    Mitglied seit
    26.06.2015
    Ort
    Ruhrpott
    Semester:
    11
    Beiträge
    1.096
    Da habe ich keine Ahnung, könnte mir aber vorstellen, dass die Unis sich dann erst recht quer stellen ...

    Wie gesagt, tritt doch erstmal in Kommunikation mit den betreffenden Unis



    Dein Begleiter durchs Medizinstudium! - Kostenlose Lernposter für dich - [Klick hier]

MEDI-LEARN bei Facebook