teaser bild
Ergebnis 1 bis 4 von 4
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    14.11.2015
    Beiträge
    3
    Hallo ihr Lieben
    mich würde interessieren, ob ihr ein Praktikum in einem Krankenhaus oder in einer Arztpraxis gemacht habt und wie eure Erfahrungen waren? Ich schaue mich zurzeit auch nach einem Praktikumsplatz um und würde mich sehr freuen wenn ihr mir ein wenig von euren Eindrücken erzählt
    Vielen Dank im Voraus!



    Intensivkurs M3/ Kenntnisprüfung - 03.08. - 28.10.2024 - [Klick hier!]
  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    13.11.2015
    Beiträge
    172
    Hallo
    Also ich hab ein Praktikum im Krankenhaus gemacht, auf einer allgemein-viszeralchirurgischen Station. Ich war zwar, wie es auch allgemein üblich ist, der Pflege zugeteilt, auf Wunsch konnte ich aber eigentlich immer bei dem Ärzteteam mitlaufen und hab so einiges gesehen. Ich durfte auch immer Fragen stellen(man sollte nur aufpassen, wann man was fragt, oft ist es besser nicht direkt am Patienten zu fragen, denn das verunsichert viele Patienten). Natürlich habe ich auch einige "Praktikantenaufgaben" erledigen müssen(Bettenschieben, Laborgänge, usw.) aber das gehört einfach dazu, da muss man halt durch und so schlimm ist es nicht, solange man nicht nur das machen muss. Das beste war, dass ich bei einer OP zuschauen durfte, auch hier waren alle freundlich und haben jede(vllt. noch so blöde Frage) beantwortet.
    Praktikum in ner Praxis ist glaub eher schwierig, hab von einer gehört, die immer nur am "Empfang" stehen durfte und halt nicht wirklich viel machen durfte oder gesehen hat
    Meine Tipps: Das wichtigste ist: einfach mal ein Praktikum machen! Man lernt auf jeden Fall viel und sieht, ob einem der Patientenumgang liegt. Wer Interesse zeigt und viel fragt, der wird das auch spüren und viel mitbekommen, einfach nicht zu schüchtern sein
    Asystolie
    "Live as if you were to die tomorrow, learn as if you were to live forever"



    Intensivkurs M3/ Kenntnisprüfung - 03.08. - 28.10.2024 - [Klick hier!]
  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    17.06.2015
    Beiträge
    448
    Hey,
    ich habe auch ein Praktikum im KH gemacht, auf der Gynäkologie. Es war richtig cool. Zwar lief es unter Pflegepraktikum, aber ich durfte auch mit in die Ambulanz und bei Untersuchungen zugucken. Diese Praktikantenaufgaben musste ich zwar auch erledigen, das hat meistens aber sogar Spaß gemacht. Das Team war nett, ich durfte sehr viel und musste nichts. Klar kommt es auf die Station etc. an und da kann man auch wirklich Pech haben, aber mache das Praktikum einfach. Ich würde es jederzeit wieder machen



    Intensivkurs M3/ Kenntnisprüfung - 03.08. - 28.10.2024 - [Klick hier!]
  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    29.12.2015
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    125
    Servus
    Ich habe auch im KH ein Praktikum gemacht. Bei den Neurologen in der Notaufnahme. Super interessant und man hat unglaublich viel gelernt. Ich bin eben direkt bei den Ärzten mit gelaufen und durfte auch relativ viel praktisches machen. Nebenbei hat man aber auch viel von anderen Abteilungen mitbekommen (war ja 'ne interdisziplinäre Notaufnahme). Und wenn was Interessantes war, hat mich auch der Internist oder Unfallchirurg dazu geholt.

    Meine Tipps: Das wichtigste ist: einfach mal ein Praktikum machen! Man lernt auf jeden Fall viel und sieht, ob einem der Patientenumgang liegt. Wer Interesse zeigt und viel fragt, der wird das auch spüren und viel mitbekommen, einfach nicht zu schüchtern sein
    Asystolie
    Absolut meine Meinung. Zeig Interesse und Engagement, dann wird dir viel auch gezeigt und du darfst mehr machen.

    Guten Rutsch!



    Intensivkurs M3/ Kenntnisprüfung - 03.08. - 28.10.2024 - [Klick hier!]

MEDI-LEARN bei Facebook