teaser bild
Seite 1 von 7 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 34
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Farmer ;) Avatar von luckyluc
    Mitglied seit
    23.01.2014
    Ort
    Schönwetterland
    Beiträge
    699
    Servus Leute,

    sagt mal, seid ihr dieses Jahr auch besonders schlimm von eurer Pollenallergie betroffen?
    Ich quäle mich seit 2 Wochen mit juckenden Augen, verstopfter Nase und ständigem Niesen herum. Mir bleibt trotz des schönen Wettes kaum eine andere Möglichkeit als in meiner Butze zu hocken und das OBWHL ich seit 3 Jahren eine Hyposensibilisierung mache und seit fast 1 1/2 Jahren dadurch Beschwerdefrei war.

    Was ist da los? Habt ihr auch diese Probleme und noch einen guten Tipp für mich auf Lager?
    Let's fetz sprach der Frosch und sprang in den Ventilator



    Wer verdient was? - Gehaltsperspektiven für Ärzte! - [Klick hier]
  2. #2
    Emotionaler Fliegenpilz Avatar von Minoo
    Mitglied seit
    24.01.2014
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    847
    Moin Lucky,

    aus der Apotheke kann ich dir nur rückmelden: es ist genau so viel Heuschnupfen wie immer. Natürlich merkt man gerade verstärkt, dass die Pollen durch die Luft wehen. Ich selbst bin glücklicherweise keine Allergikerin. Die Hyposensibilisierung ist nach 3 Jahren aber doch auch nicht abgeschlossen, vielleicht musst du dich noch ein Jahr gedulden.
    Den Kunden mit extrem verschnupfter Nase empfehle ich für kurze Zeit ein Cortisonhaltiges Nasenspray z.B. ratioAllerg.
    "Kunstwerke bleiben nur hängen, wenn sie aus dem Rahmen fallen"



    Wer verdient was? - Gehaltsperspektiven für Ärzte! - [Klick hier]
  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    22.11.2015
    Beiträge
    1.145
    also bei kind gibts heuer deutlich mehr beschwerden als die letzten beiden jahre - da war fast nix.
    den eindruck stärkerer beschwerden bestätigen auch andere schniefnasen im umfeld.
    wir hatten aber auch ein wachstumsfördernderes frühjahr als die letzten beiden jahre - vielleicht blüht einfach mehr...



    Wer verdient was? - Gehaltsperspektiven für Ärzte! - [Klick hier]
  4. #4
    Registrierter Benutzer Avatar von Lissminder
    Mitglied seit
    20.01.2014
    Beiträge
    766
    bin letztes Wochenende auf einem Festival gewesen, wo nebenan ein Roggenfeld war. Das war die reinste Schniefnase-Katastrophe. Bin vor allem auf Gräser und Roggen allergisch.
    Endete damit, dass ich ab 12 mit Kortison zu gedröhnt im Zelt lag. An feiern war nicht mehr zu denken.

    Ich nehme dieses Jahr die Beschwerden auch als stark war.
    Vollzeit-PhiP



    Wer verdient was? - Gehaltsperspektiven für Ärzte! - [Klick hier]
  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    05.07.2014
    Beiträge
    1.825
    Ich hatte bis vor nem Jahr überhaupt keine Probleme, aber seitdem sich meine Eltern letzten Sommer einen Kater angeschafft haben, ging es in den Semesterferien voll los. Dann wurde mal alles getestet et voila: Katzenhaare, Hausstaub, Birkenpollen..
    Aber so krass viel habe ich bisher dagegen nicht getan. Ne Cetirizin reicht immer.



    Wer verdient was? - Gehaltsperspektiven für Ärzte! - [Klick hier]
Seite 1 von 7 12345 ... LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2020