teaser bild
Ergebnis 1 bis 5 von 5
Forensuche

Thema: PJ Island

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Göttingen Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    24.11.2011
    Beiträge
    7

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Hallo allerseits,

    ich möchte gerne einen Teil meines PJs in Island in der Chirurgie (wegen der Sprache) machen. War jemand schon mal da? Auf der Homepage und per mail wird man immer nur auf die Programme (ERASMUS etc.) verwiesen. Das setzt aber leider ein Fünkchen Engagement meines International Office in Greifswald voraus, um den Kontakt herzustellen - wozu die Bürotanten hier sich aber leider nicht überzeugen lassen.
    Daher nun mein verzweifelter Aufruf: Wer war schon da? Wie kann man sich direkt bewerben?



    Dein starker Partner im Studium: Marburger Bund - Entdecke Deine Vorteile - [Klick hier]
  2. #2
    Diamanten Mitglied
    Mitglied seit
    01.02.2007
    Beiträge
    1.175
    Also, wenn die Uni vor Ort sagt, dass die nur Studierende über ERASMUS nehmen, ist es wahrscheinlich schwer, da anderweitig was zu deichseln - man ist fürs PJ halt immer auf die Uni angewiesen, da man von denen ja die Bescheinigung braucht. Und ich weiß ja nicht, wann du ins PJ gehst, aber neue ERASMUS-Verträge dauern eine ganze Weile von "Kontakt herstellen" bis erster Austauschstudent. Drücke natürlich trotzdem die Daumen - aber vielleicht kommen ja auch andere Länder in Frage, wie zum Beispiel Skandinavien?



    Dein starker Partner im Studium: Marburger Bund - Entdecke Deine Vorteile - [Klick hier]
  3. #3
    Göttingen Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    24.11.2011
    Beiträge
    7
    Hallo Zanza,

    danke für deine Antwort. Habe noch einmal die Isländer kontaktiert und kann mich jetzt auch direkt bewerben, jedoch werden ERASMUS-Bewerber etc. bevorzugt. Mal sehen, vielleicht klappt es ja :-/



    Dein starker Partner im Studium: Marburger Bund - Entdecke Deine Vorteile - [Klick hier]
  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    09.02.2012
    Beiträge
    25
    Ich kann dir zwar leider keine nützlichen Informationen zum Thema liefern, wäre aber meinerseits daran interessiert, dass du mich auf dem Laufenden hältst bezüglich deines Vorhabens.
    Ich hatte ebenfalls überlegt, für Famulatur bzw. PJ nach Island zu gehen, mich dann aber jetzt eigentlich doch dagegen entschieden, da ich eben die Sprache nicht gut genug beherrsche und davon ausgehe, dass im Krankenhaus fast nur Isländisch gesprochen wird.
    Bestimmt können dort auch viele Personen gut Englisch, aber mich würde es doch fuchsen, wenn ich die normalen Unterhaltungen nicht verstehe und dann nur "mal eben kurz" ein bissl was übersetzt wird nebenbei.
    Machst du einen Sprachkurs vorab? Da stelle ich mir ebenfalls die Frage, ob das wirklich hilfreich wäre, da die Sprache schon sehr komplex ist (und die Isländer so schnell sprechen ).



    Dein starker Partner im Studium: Marburger Bund - Entdecke Deine Vorteile - [Klick hier]
  5. #5
    Göttingen Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    24.11.2011
    Beiträge
    7
    Hi Anaegja,

    ja ich will einen Sprachkurs machen, meine Uni bietet zum Glück Isländisch an, wir haben ein Skandinavistik-Institut. Ich kann ja mal berichten, was wir da so lernen, der fängt aber erst im Oktober an. Wann gehst du ins PJ?



    Dein starker Partner im Studium: Marburger Bund - Entdecke Deine Vorteile - [Klick hier]

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2020