Hallo Zusammen,
es scheint sich allmählich etwas getan zu haben. Ich leite das hier mal für die Allgemeinheit weiter:

"Hallo liebe Gießener Tiermediziner,
wie ihr hoffentlich bereits mitbekommen habt, hat sich Mitte des Jahres der Bund angestellter Tierärzte e.V. (BaT) gegründet. Als Interessenvertretung aller angestellten Tierärzte möchten wir die Arbeitsbedingungen u.a. in Kliniken, Praxen und Instituten verbessern, Arbeitnehmer und Arbeitgeber über Rechte und Pflichten aufklären, das Ansehen des Berufstandes in der Gesellschaft aufwerten und ein harmonisches kollegiales Miteinander unter Tierärzten fördern.

Da unser Berufsverband mit 5 Monaten noch sehr jung ist, sind wir eifrig auf der Suche nach Mitgliedern und Unterstützern, damit wir uns als handlungsfähige bundesweite Interessenvertretung etablieren und unsere Bekanntheit innerhalb der Tierärzteschaft sowie der Gesellschaft steigern können.

Deshalb freuen wir uns über engagierte Mitglieder, die unsere Ziele und Tätigkeiten vor allem am Uni-Standort Gießen publik machen und uns in unseren Bestrebungen für bessere Arbeitsbedingungen der angestellten Tierärzte unterstützen.

Für weitere Informationen könnt ihr gern einen Blick auf unsere Homepage werfen (www.bundangestelltertieraerzte.de).

Wenn ihr Interesse oder Fragen habt, dann meldet euch doch einfach per Mail unter info@bundangestelltertieraerzte.de

Wir freuen uns auf euch und wünschen euch eine ruhige und besinnliche Adventszeit!

Liebe Grüße

Benjamin Oehme

Gremium Öffentlichkeitsarbeit des BaT"