teaser bild
Seite 11 von 79 ErsteErste ... 7891011121314152161 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 55 von 392
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #51
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    10.10.2009
    Beiträge
    133

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Wir haben ein Aufklärung bei Aufnahme, dass wir Medikamente des Alltags, z.B. Paracetamol, Fenistil Salbe ,ect. bei Bedarf geben. Im Kinderbereich rufen wir aber trotzdem öfters an, je nach Schwierigkeitsgrad der Eltern. Meist aber auch eher, um die Erkrankung mitzuteilen (z.B. Fieber, Paracetamol und Bettruhe) Psychopharmaka werden -bis auf Notfälle- immer vorher aufgeklärt



    Dein Geschenk zum PJ wartet auf dich - kostenlos für dich - [Klick hier]
  2. #52
    Diamanten Mitglied
    Mitglied seit
    09.10.2002
    Ort
    Schwarzwald
    Beiträge
    1.229
    @jijichu
    Bei mir hat in Bayern in der Neuroprüfung, der Psychiater im Zusammenhang mit UW-Bewegungsstörung die Wirkweise der Neuropleptika abgeprüft.



    Dein Geschenk zum PJ wartet auf dich - kostenlos für dich - [Klick hier]
  3. #53
    Diamanten Mitglied Avatar von jijichu
    Mitglied seit
    26.09.2007
    Ort
    Somewhere over the rainbow 🌈
    Beiträge
    2.347
    Zitat Zitat von abcd Beitrag anzeigen
    @jijichu
    Bei mir hat in Bayern in der Neuroprüfung, der Psychiater im Zusammenhang mit UW-Bewegungsstörung die Wirkweise der Neuropleptika abgeprüft.
    Ja, dass und mehr ist hier in Hessen auch einige Male vorgekommen... Ich hab ja noch 3 Monate zum rein hauen...

    Freundlicherweise hat mein ehemaliger Chef in einer Prüfung mal die Details (Inhalte diverser Paragraphen etc) vom PsychKHG abgeprüft. Es geht also auch anstrengend



    Dein Geschenk zum PJ wartet auf dich - kostenlos für dich - [Klick hier]
  4. #54
    MVP Mode
    Mitglied seit
    22.01.2016
    Semester:
    12
    Beiträge
    19
    Hallo ihr Lieben, ich habe nach 2 Monaten mit unschönen Arbeitsbedingungen meine erste Stelle in der Inneren gekündigt und sehe mich jetzt nach einer Stelle in der Psych um, da mir es dort im Wahlfach wirklich Spaß gemacht hat. Hab leider schon wieder sehr viel vergessen, aber die passenden Bücher parat (ICD-10, Benkert, AMDP). Suche nach einer ordentlichen Klinik im Bereich Offenbach/Frankfurt - kennt jemand eine? Wie ist die Uni? Hab eigentlich keinen Bock mehr auf lange Arbeitszeiten, 5 Minuten Oberarztbetreuung um 16 Uhr und keine Fortbildung. Habt ihr irgendwelche speziellen Tipps für den Berufsstart? Bin was die ganze rechtliche Schiene und die Psychopharmaka angeht eher unwissend. Liebe Grüße von einem hoffentlich zukünftigen Kollegen



    Dein Geschenk zum PJ wartet auf dich - kostenlos für dich - [Klick hier]
  5. #55
    Diamanten Mitglied Avatar von Colourful
    Mitglied seit
    18.07.2009
    Ort
    Delta Vega
    Semester:
    Fertig!
    Beiträge
    4.786
    MVP-Rose - komm zu uns. Sind genau da, kommen meistens pünktlich raus.



    Dein Geschenk zum PJ wartet auf dich - kostenlos für dich - [Klick hier]

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2020