teaser bild
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 13
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    04.09.2017
    Beiträge
    6
    Ich besuche zurzeit die 13 Klasse (FOS) in Bayern und ich möchte unbedingt Medizin studieren. Leider ist ein 1,0 Schnitt fast unmöglich in Bayern, deswegen habe ich drüber nachgedacht in Wien zu studieren. Da dort die Abiturnote egal ist. War jemand vielleicht in der Uni? Ist sie empfehlenswert? Ich hab viele negative Sachen mitbekommen, aber die meisten Foren wurden 2005-2010 verfasst. Hat sich was an der Uni geändert?
    Es gibt ja auch eine in Graz und in Linz.. kennt sich da jemand aus?
    Gibt es auch andere möglichkeiten Medizin zu studieren ohne einen 1,0 - 1,2 Schnitt?



    Intensivkurs M3/ Kenntnisprüfung - 03.08. - 28.10.2024 - [Klick hier!]
  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    13.01.2016
    Ort
    Ulm
    Semester:
    scheinfrei
    Beiträge
    422
    Ja, du könntest noch im Jahr nach dem Abi (während Abi ist es nicht unbedingt zu empfehlen!)- den TMS machen. Damit kannst du deinen Notenschnitt erheblich verbessern, wenn du dich ins Zeug legst und viel, sehr viel diese Testfragen übst. Man bekommt dann Bonuspunkte auf den Abischnitt in Deutschland



    Intensivkurs M3/ Kenntnisprüfung - 03.08. - 28.10.2024 - [Klick hier!]
  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    03.10.2016
    Beiträge
    280
    Zitat Zitat von Get Tested Beitrag anzeigen
    Ich besuche zurzeit die 13 Klasse (FOS) in Bayern und ich möchte unbedingt Medizin studieren. Leider ist ein 1,0 Schnitt fast unmöglich in Bayern, deswegen habe ich drüber nachgedacht in Wien zu studieren. Da dort die Abiturnote egal ist. War jemand vielleicht in der Uni? Ist sie empfehlenswert? Ich hab viele negative Sachen mitbekommen, aber die meisten Foren wurden 2005-2010 verfasst. Hat sich was an der Uni geändert?
    Es gibt ja auch eine in Graz und in Linz.. kennt sich da jemand aus?
    Gibt es auch andere möglichkeiten Medizin zu studieren ohne einen 1,0 - 1,2 Schnitt?
    FOS=Fachoberschule?

    Du brauchst die allgemeine Hochschulreife für ein Medizinstudium.



    Intensivkurs M3/ Kenntnisprüfung - 03.08. - 28.10.2024 - [Klick hier!]
  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    04.09.2017
    Beiträge
    6
    Das 3. Jahr macht man in der FOS, wenn man Anwalt, Arzt und Psychologe werden will. Wenn man das 3. Jahr besteht bekommt man eine allgemeine Hochschulreife. (Für mehr Informationen google)



    Intensivkurs M3/ Kenntnisprüfung - 03.08. - 28.10.2024 - [Klick hier!]
  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    04.09.2017
    Beiträge
    6
    Zitat Zitat von Ursa Beitrag anzeigen
    Ja, du könntest noch im Jahr nach dem Abi (während Abi ist es nicht unbedingt zu empfehlen!)- den TMS machen. Damit kannst du deinen Notenschnitt erheblich verbessern, wenn du dich ins Zeug legst und viel, sehr viel diese Testfragen übst. Man bekommt dann Bonuspunkte auf den Abischnitt in Deutschland
    Würde ein 2,0 Schnitt reichen? Ich wäre bereit 1-3 Semester zu warten.



    Intensivkurs M3/ Kenntnisprüfung - 03.08. - 28.10.2024 - [Klick hier!]
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook