teaser bild
Ergebnis 1 bis 2 von 2
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    14.10.2017
    Beiträge
    2
    Hi

    ich am Studieren und da wollte ich mal fragen wie ihr am besten lernt?
    Sucht ihr euch noch Unterrichts- bzw. Studienmaterialien aus dem Internet? Erstellt euch vielleicht selbst Rätsel mit den Themen oder wie macht ihr das?



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  2. #2
    agitiert Avatar von Arrhythmie
    Mitglied seit
    28.04.2014
    Ort
    BaWü
    Semester:
    7. Semester (3. klinisches)
    Beiträge
    1.092
    Das kann man so pauschal nicht beantworten. Kommt auf die Uni, das Fach, den Dozenten, die Klausuren, das Semester, den Lerntyp, mein Zeitkontingent, den Schweregrad der Klausur... Ja, kommt einfach auf alles an

    Rätsel mit Themen erstellen? Ne, für sowas hab ich keine Zeit Ich schreib auch nix mehr irgendwo raus (nur noch in ganz seltenen Fällen) oder stell mir da Wahnsinns die Skripte zusammen. Geht auch ganz gut ohne. Bin da eher der pragmatische Typ.

    Das entscheidende ist, dass man sich im Vorfeld informiert und die richtigen Fragen stellt:
    Ich mache es so: Ich schau mir zunächst das Fach an.
    A.) Hab ich größeres Interesse daran, erscheint es mir wichtig?
    B.) Wie sind die jeweiligen Anforderungen?
    C.) Gibt es Folien, Altklausuren, Skripte? Bücher? (Notwendig? Ja/Nein?), Amboss? ==> Wie ist die Qualität von diesen (Uni-eigenen) Dokumenten, wie schwer/leicht sind die Klausuren zu dem Fach, gibt es viele Altfragen, Welche Schwerpunkte werden gesetzt?
    D.) Information bei dem Semester über mir
    E.) Auswahl geeigneter Lernmaterialien
    F.) Lernen und Kreuzen, Wiederholen (je nach Zeitmanagement)
    G.) Klausur schreiben und bestehen
    "Sometimes I sit quietly and wonder why I am not in a mental asylum. Then I take a good look around at everyone and realize.... Maybe I already am."







    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]

MEDI-LEARN bei Facebook