teaser bild
Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 28
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    unsensibel Avatar von Lava
    Registriert seit
    20.11.2001
    Ort
    schon wieder woanders
    Semester:
    FA
    Beiträge
    28.458

    - Anzeige -

    Am Wochenende bin ich beim Stöbern in einem Buchladen auf den Titel "Schnitt!: Die ganze Geschichte der Chirurgie erzählt in 28 Operationen" von Arnold van de Laar gestoßen und habe ich es mir gekauft. Bis jetzt bin ich ganz begeistert davon (bin gerade bei Kapitel 5). Ich habe auch früher schon ähnliche Bücher gelesen: in den USA habe ich mir vor ein paar Jahren "The Tale of the dueling neurosurgeons" gekauft. Darin wird die Funktionsweise unseres Gehirn und die Geschichte der Neurowissenschaften anhand historischer Fälle erzählt, wie z.B. dem amerikanischen Präsidenkten Woodrow Wilson, der nach einem Schlaganfall einen ausgewachsenen Neglect entwickelte, aber trotzdem noch seine Amtszeit beendete, weil sich keiner getraut hat, ihn seines Amtes zu entheben. Das Buch war nett zu lesen, wenn auch nicht der Oberbrüller. Und schon während des Studium bin ich auf "When the air hits your brain" gestoßen, ein Buch von einem amerikanischen Neurochirurgen über seinen Werdegang. Darin waren auch viele sehr spannende Annekdoten.

    Was für Bücher habt ihr schon gelesen bzw. könnt ihr empfehlen?
    "tja" - a German reaction to the apocalypse, Dawn of the Gods, nuclear war, an alien attack or no bread in the house Moami



  2. #2
    Diamanten Mitglied
    Registriert seit
    07.08.2003
    Ort
    Süden
    Semester:
    vorbei
    Beiträge
    2.271
    Danke für den Thread!!! Ich wollte erst neulich einen zu dem Thema aufmachen bzw. suchen, ob's schon einen gibt.

    Ich habe leider nichts zu empfehlen bisher, wäre aber auch an Tipps interessiert. Seien es nun historische Tatsachenberichte, Autobiographien usw. Am meisten interessieren mich natürlich so Bücher wie das oben zuerst genannte von Dir.
    "Werdet erstmal Chirurgen, und dann sprecht wieder..."



  3. #3
    tachykard Avatar von Absolute Arrhythmie
    Registriert seit
    16.08.2010
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    11.639
    Das Jahrhundert der Chirurgen von Jürgen Thorwald
    Und natürlich
    Der König aller Krankheiten - Krebs: eine Biographie von Siddharta Mukherjee
    "Hodor!" - Hodor



  4. #4
    Diamanten Mitglied
    Registriert seit
    23.05.2012
    Semester:
    Narkosefachzwerg
    Beiträge
    2.409
    Mir haben gefallen:
    Im Zentrum der Katastrophe von Richard Munz: Bericht eines Arztes, der in verschiedenen Krisengenbieten tätig war
    Und (obwohl es kein medizinisches Buch im engeren Sinne ist):
    The Voyage of the Beagle von Charles Darwin: Sein Reisetagebuch, das ich erstaunlich humorvoll fand. Es zeigt, wie modern Darwin in vielen seiner Ansichten war.



  5. #5
    Diamanten Mitglied
    Registriert seit
    15.02.2010
    Ort
    war Köln
    Semester:
    3. WBJ
    Beiträge
    3.795
    „The Immortal Life of Henrietta Lacks“ - zeigt zum einen wie ethisch und moralisch fragwürdig vor der Bürgerrechtsbewegung an Schwarzen in den USA geforscht wurde. Und erklärt, woher die Zelllinie der HeLa-Zellen kommt, mit denen seit Jahrzehnten geforscht wird und viel medizinischer Fortschritt erreicht wurde.



Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2020