teaser bild
Seite 5 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 25 von 28
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #21
    Diamanten Mitglied
    Mitglied seit
    31.08.2018
    Beiträge
    1.916
    @susi323: Was ist denn nun? Ich dachte Du freust dich über einen Austausch???!

    Ging dir wohl doch nur um den Werbelink....
    "Die Menschen sind schlecht und die Welt ist am Arsch, aber Alles wird gut!"



    Dein Begleiter durchs Medizinstudium! - Kostenlose Lernposter für dich - [Klick hier]
  2. #22
    Diamanten Mitglied Avatar von Relaxometrie
    Mitglied seit
    07.08.2006
    Semester:
    waren einmal
    Beiträge
    10.221
    Zitat Zitat von rafiki Beitrag anzeigen
    Da bist du aber bei weitem nicht auf dem aktuellsten Stand, was Ernährung betrifft. Vieles davon sind Plattitüden vom Boulevard. Wie auch, die Thematik kommt ja im Studium kaum vor.
    Wie ist denn der aktuelle Stand der Ernährung?



    Dein Begleiter durchs Medizinstudium! - Kostenlose Lernposter für dich - [Klick hier]
  3. #23
    Diamanten Mitglied Avatar von Relaxometrie
    Mitglied seit
    07.08.2006
    Semester:
    waren einmal
    Beiträge
    10.221
    Zitat Zitat von rafiki Beitrag anzeigen
    Da bist du aber bei weitem nicht auf dem aktuellsten Stand, was Ernährung betrifft. Vieles davon sind Plattitüden vom Boulevard. Wie auch, die Thematik kommt ja im Studium kaum vor.
    Da bisher keine Antwort von Dir gekommen ist, war Deine Aussage wohl eher Wichtigtuerei, anstatt der Wille, uns an Deinem Wissen teilhaben zu lassen.



    Dein Begleiter durchs Medizinstudium! - Kostenlose Lernposter für dich - [Klick hier]
  4. #24
    Nevergiveup Avatar von Anne1970
    Mitglied seit
    11.02.2008
    Ort
    zentral
    Semester:
    long time ago
    Beiträge
    3.564
    Mangel an B12 und Folsäure kann u.a. PNP - Symptome auslösen.Ausgeprägter Vit D-Mangel korreliert mit Dysthymie. Nennenswerter Eisenmangel macht u.a. Az-Minderung, Leistungsminderung und möglicherweise Bedarfstachykardie. Dem Körper ist es egal, wie fehlenden Stoffe substituiert werden. Was ist „gesunde“ Ernährung? Mittelmeerkost? Ne bayrische Brotzeit (Folsre) mit Wurst (B12, Eisen), Butter, Radi? Oder täglich Reis mit einem Gemüsecurry? Bei nachgewiesenem Mangel auf einen Ausgleich durch „gesundes Essen“ zu warten ist m.E. nicht sinngebend. Was macht man mit der RLS-Oma /dem PNP- Opa mit Eisenmangel oder Folsre und B12Mangel die/der wegen der Zähne nur noch breiige Kost zu sich nehmen kann?

    Dass die Vitamine E,D,A,K anreichern, ist sicherlich hier allgemein bekannt.
    Und woher will man wissen, ob der Ausgleich eines erheblichen Vit D - Mangels nicht das Befinden bessert?
    Wissen macht nichts.



    Dein Begleiter durchs Medizinstudium! - Kostenlose Lernposter für dich - [Klick hier]
  5. #25
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    20.05.2020
    Beiträge
    237
    Zitat Zitat von Anne1970 Beitrag anzeigen

    Und woher will man wissen, ob der Ausgleich eines erheblichen Vit D - Mangels nicht das Befinden bessert?
    Lässt sich alles durch klinische Studien klären. Für 99,99% der Nahrungsergänzungsmittel gibt es keinerlei nachgewiesenen Nutzen.



    Dein Begleiter durchs Medizinstudium! - Kostenlose Lernposter für dich - [Klick hier]
Seite 5 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook