teaser bild

Benutzername:

Passwort:

Jetzt registrieren

Passwort futsch!?

;-)

Klinikwahrheiten - Bewertung einsehen

Klinikum Wolfsburg - Wolfsburg

Nr. der Bewertung:9051-818 (Hits: 1154)
Autornickname:Jutze (Private Nachricht senden)
Klinik:Klinikum Wolfsburg
Stadt:38440 Wolfsburg
Fachrichtung:
Tätigkeit:Gynäkologie, Geburtshilfe
Zeitpunkt:2008
Chefarzt:Dr . med. Karl Ulrich Petry
Bundesland:
Note Arbeitsklima:2 - gut
Kommentar Arbeitsklima:Ich fand, dass eigentlich alle Assistenzärzte super nett waren und auch mit den meisten Oberärzten bin ich gut klar gekommen!!
Note Weiterbildungsangebot:1 - sehr gut
Kommentar Weiterbildungsangebot:Aus meiner Sicht war das Weiterbildungsangebot sehr gut. Man durfte sogar als Pj-ler auf Kongresse mitfahren, die bezahlt wurden. Es gibt jede Woche eine Tumorkonferenz. Außerdem bekommt jeder Assistent in der Abteilung ein spezielles Fachgebiet, in dem er sich weiterbilden kann, also z. B. Neonatologie, Urogynäkologie, Dysplasie-Sprechstunden...
Note Forschung:3 - befriedigend
Kommentar Forschung:Dazu kann ich irgendwie nicht besonders viel sagen, habe nicht wirklich viel von Forschungsarbeit mitbekommen, ich weiß aber, dass Prof. Petry an Cervixdysplasie und HPV forscht und dafür mit Sicherheit Daten aus der Dysplasiesprechstunde verwertet...
Note Zeit:2 - gut
Kommentar Zeit:Arbeitsbeginn war um halb 8 mit einer Frühbesprechung und der Arbeitstag endete um 16.00 mit einer Nachmittagsbesprechung. Soweit ich das mitbekommen habe, konnten diese Arbeitszeiten auch in der Regel eingehalten werden. Auch eine Mittagspause war eigentlich fast jeden Mittag drin!!
Kommentar Bezahlung:Wir bekamen pro Monat 300 Euro. Zimmer im Schwesternwohnheim waren umsonst, (Gemeinschaftsküche, Duschen und Toiletten auf dem Gang) und Essen musste man selber bezahlen!!
Note Karriere:2 - gut
Kommentar Karriere:Soviel wie ich mitbekommen habe, wird immer wieder eine Stelle frei und man hat bestimmt gute Chancen eine zu bekommen!!
Note Ausbildung:1 - sehr gut
Kommentar Ausbildung:Ich fand die Ausbildung sehr gut. Man ist jede Woche rotiert, Kreißsaal, OP, Station, Brustzentrum, durfte überall mit hin und bei allem dabei sein. Auch bei OP´s durfte man viel assistieren, auch als 1. Assistenz!! Es haben sich fast alle Ärzte zeit genommen für Erklärungen usw.
Note Betreuung:2 - gut
Kommentar Betreuung:siehe oben
Gesamtnote:1 - sehr gut
Abschließender Kommentar:Im Gesamten kann man die klinik auf jeden Fall empfehlen, sowohl für Famulatur, als auch für Pj-Tertial und ich denke auch für die Weiterbildung!!


Redaktioneller Tipp


Wie werde ich eigentlich Facharzt für Gynäkologie, Geburtshilfe?

Wie werde ich eigentlich Facharzt für Gynäkologie, Geburtshilfe? Auf dem Weg zum Facharzt für Gynäkologie, Geburtshilfe stellen sich viele Fragen im Hinblick auf die Anforderungen, die sich aus der Weiterbildungsordnung ergeben. Welche Pflichtfächer muss ich belegen? Wie lange dauert die Weiterbildung?

Im Interaktiven Weiterbildungsplaner der Deutschen Ärzte-Versicherung finden sich die Anforderungen auf dem Weg zum Facharzt für Gynäkologie, Geburtshilfe in übersichtlicher Form dargestellt, so dass ihr den Weiterbildungsweg gut durchdacht und mit hinreichender Übersicht bis hin zum großen Ziel der Facharztprüfung durchlaufen könnt.

[klick hier zum Weiterbildungsplaner]

Diese Website nutzt Cookies, um deinen Besuch angenehmer zu gestalten. Wenn du die Webseite weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.
Informationen zum Widerspruch bzw. Opt-Out findest du in der Datenschutzerklärung.

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN 1996-2018