teaser bild

Benutzername:

Passwort:

Jetzt registrieren

Passwort futsch!?

;-)

Prüfungsprotokolle - 3. Abschnitt

Prüfer : Penack
Uni : Berlin
Fach : Innere_Medizin

Das folgende Prüfungsprotokoll wurde von einem Studenten
bei uns in die Datenbank eingetragen:


Prof. Penack hat kein Vorgespräch wegen COVID-19 durchgeführt, aber wir durften unsere Fragen sammeln und haben sie alle beantwortet bekommen. Die Prüfung wurde in LaGeSo durchgeführt und wir durften alle die Masken abnehmen. Er meinte, dass er häufige Fälle aus der Rettungstelle und der Hausarztpraxis inkl. COVID-19 fragen wird, und hat die hämatologische Krankheitsbilder ausgeschlossen. Man kann sich sehr gut mit den alten Protokollen vorbereiten.

In der Prüfung war Prof. Penack sehr nett und ruhig. Er hat auch einmal als Vorsitzender einen von den anderen Prüfern unterbrochen, weil er zu lange und zu ausführlich Losfach abgefragt hat. Er sagte mit, dass ich eine symptomlose Patientin mit pathologischem Differentialblutbild habe. Was ist Differentialblutbild? Wie wird sie im Labor druchgeführt? An welchem Gerät? Welche Leukozytenreihen kennen Sie? Wie unterscheidet man B- und T-Zelen? Zurück zur Patientin. Sie hat 40000 Lymphozyten. Ist das viel? Was sind die Normwerte? Welche Einheit? Welche Diagnose? WIe therapiert man CLL? Was für Komplikationen und Symptome erwarten sie?

Ich fand es gemein, weil er Hämatologie ausgeschlossen hat, aber er hat auch keine Facharztkenntnisse erwartet. Alle in der Gruppe haben eine 2 bekommen und die Themen von den anderen waren: 1.Patientin mit Brustschmerzen; 2. Patient mit Luftnot; 3. 68-jährige, übergewichtige, hypertone Frau, die seit der Kindheit keinen Arzt gesehen hat - komplette Vorsorge mit Impfungen und Diagnostik von allen Komponenten des metabolischen Syndroms.

Viel Glück! Das schaffst du! Die Prüfer müssen nur feststellen, dass du nicht für die Patienten gefährlich bist! Auch wenn du nicht sicher bist, denk laut und zeig, dass du logisch vorgehst!

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN 1996-2020