teaser bild

Benutzername:

Passwort:

Jetzt registrieren

Passwort futsch!?

;-)

Prüfungsprotokolle - Physikum detail

Prüfer : Kraft
Uni : Leipzig
Fach : Physiologie

Das folgende Prüfungsprotokoll wurde von einem Studenten
bei uns in die Datenbank eingetragen:


Herr Dr. Kraft prüft genau nach Altprotokollen, bietet aber keine Vorbesprechung an.

Zur Prüfung bringt er einen ganzen Ordner mit Protokollen mit, schlägt eine Seite auf und fragt von oben nach unten durch.
Dabei ist es ihm nicht so wichtig exakt alles genau zu wissen; das Verständnis ist ihm wichtig. Wenn man mal bei einer Frage nicht weiter weiß, hakt er selten nach und geht auf das ein, was man schon richtig gesagt hat und fragt dort etwas genauer.

Er strahlt Ruhe und Gelassenheit aus, nickt oder gibt Hinweise wenn man etwas gut oder nicht gut beantwortet hat, lässt einen nicht ins offene Messer laufen wenn man Stuss erzählt.

EKG Ableitungen
- welche gibt es? Warum ist die Wilson Ableitung anders? Was kann man damit besonders gut beurteilen und warum?
- Einthoven-dreieck zeichnen und beschriften
- Welche Ableitung beim normalen Patienten wäre repräsentativ für ein „Lehrbuch-EKG“? (in Ableitung II, da dort die el. Herzachse verläuft)
- EKG malen und beschriften, Zeiten wissen, Long QT, wo projizieren sich die Herztöne hin?
- Was ist der Unterschied zwischen Herztönen und Herzgeräuschen?

Weiter zu Atemregulation
- pCO2 als stärkster Antrieb
- wo wird pCO2 und pO2 gemessen, was ist der sensibelste Wert? (O2 angeblich)
- kurz auf Chemorezeptoren eingegangen, wo gibt's die noch? (Medulla oblongata)

Kurz Schmerz- und Temperaturwahrnehmung
- wo findet das statt?
- Was ist der adäquate Reiz für Hitze? Was macht Capsaicin? (löst auch einen Reiz aus, der als Hitze wahrgenommen wird)
- Was kann noch Schmerz/Hitzegefühl auslösen?

ganz kurz zu Geschmacksrezeptoren, er möchte da gern die 5 Qualitäten und deren Transduktion hören und freut sich besonders, wenn man bei bitter T2-Rezeptoren sagt und bei Glucose T1R1-T1R3 nennt. Schaut einfach auf DocCheck oder im Taschenatlas von Raßler nach, da ist das genau beschrieben.

Tipp: Er liebt Kanäle, hat auch in dem Gebiet geforscht. Entsprechend kann man ihn mit genauen Namen und Abkürzungen der Kanäle beeindrucken!

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN 1996-2019